1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Lenovo
  5. Lenovo Ideapad
  6. Lenovo IdeaPad S300

Lenovo IdeaPad S300 Notebooks

In der Lenovo IdeaPad S300-Serie finden sich preisgünstige Einsteiger-Notebooks mit aktuellen Prozessoren von Intel und einer guten technischen Ausstattung. Kompakte Abmessungen und eine gute Akkuleistung verleihen den Rechnern eine hohe Mobilität.

Lenovo IdeaPad S300 NotebooksViel Mobilität
Die Lenovo IdeaPad S300 verwenden als Energiespender einen 4-Zellen-Lithium-Ionen-Akku. Ist der unterwegs vollständig aufgeladen, muss der mobile Rechner erst nach etwas fünf Stunden erneut mit einem Netzstecker verbunden werden. In der Notebooktasche fällt das Einsteiger-Notebook mit einem Gewicht von 1,8 Kilo angenehm leicht auf. Der mobile Rechner ist 22,4 mm hoch und trägt so im Reisegepäck nur unwesentlich auf.

Lenovo IdeaPad S300 NotebooksSolide Leistung
Die günstigeren Modelle der Lenovo IdeaPad S300-Serie kommen mit einem Intel Core i3-2365M Prozessor. Gegen Aufpreis ist der mobile Rechner mit einer Intel Core i5-3317U CPU zu haben. Während beide Zentraleinheiten über Hyper Threading vier Aufgaben mit zwei Rechenkernen bewältigen können, bietet nur der Intel Core i5-Prozessor den Beschleuniger Turbo Boost-Modus, der die Basistaktung von 1,7 GHz pro Kern bei steigenden Anforderungen an das System auf bis zu 2,6 GHz für einen Rechenkern hochsetzen kann. In jedem Fall verfügen die Einsteiger-Notebooks über 4.096 MB Arbeitsspeicher und eine Festplatte mit einer Speicherkapazität von 500 GB. Ein optisches Laufwerk ist nicht verbaut.

Lenovo IdeaPad S300 NotebooksKompaktes Display
13,3 Zoll misst das Display des Lenovo IdeaPad S300 in der Diagonale. Die Anzeigefläche ist mit einer glänzenden Oberfläche versehen, was bei ungünstigen Lichtverhältnissen zu unerwünschten Spiegelungen führen kann. Auf dem Bildschirm lässt sich eine Auflösung von maximal 1.366 x 768 Bildpunkten darstellen. Eine LED-Hintergrundbeleuchtung zügelt den Energiehunger des Displays. Für die Grafik ist, je nach gewähltem Prozessor, die CPU-interne Lösung Intel HD Graphics 3000 oder Intel HD Graphics 4000 zuständig. Optional ist der mobile Rechner auch mit der Einsteigergrafikkarte AMD Radeon HD 7450M zu haben.

Bildmaterial: Copyright © Lenovo