1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Lenovo
  5. Lenovo Ideapad
  6. Lenovo IdeaPad 500S

Lenovo IdeaPad 500S Laptop

Das Lenovo Ideapad 500S Notebook soll mit herausragender Performance und zugleich einer kompakten Bauform überzeugen. Dabei liegt der Fokus vor allem auf einem geringen Gewicht, weshalb sie nur knapp 1,5 Kilogramm auf die Waage bringen. Die Laptops sind zudem aufgrund des Bildschirms mit einer Diagonale zwischen 13,3 Zoll und 15,6 Zoll für den Transport bestens geeignet. Die interne Hardware kann sich ebenfalls sehen lassen. Unter der Hülle befinden sich nämlich aktuelle Komponenten, wodurch die Geräte durchaus im professionellen Umfeld eingesetzt werden können. Für Studenten sind die Lenovo Ideapad 500S Laptops aufgrund der Mobilität ebenfalls bestens geeignet.

Lenovo Ideapad 500S: Extrem kompaktes Gehäuse

In erster Linie hat der Hersteller aus Hongkong auf ein kompaktes und leichtes Design geachtet. Bewerkstelligt wird dies primär durch den Bildschirm, der in der Diagonale zwischen 13,3 Zoll und 15,6 Zoll misst und somit eine besonders kompakte Bauform gewährleistet. Zusätzlich dazu verfügen die Lenovo Ideapad 500S Notebooks über keinen Nummernblock, wodurch die Tasten der Tastatur eine angenehme Größe bekommen, ohne die Abmessungen des Laptops negativ zu beeinflussen. Bei der Materialwahl beschränkt sich Lenovo auf Kunststoff. Somit weisen die Geräte ein geringes Gewicht auf. Das geht allerdings auf Kosten der Stabilität und Robustheit gegenüber dem Werkstoff Aluminium. Um trotzdem einen sicheren Transport zu gewährleisten, versieht der Hersteller die Notebooks mit einem hochwertigen Finish.

Aufgrund der kompakten Abmessungen und des 180 Grad-Scharniers, sind die Lenovo Ideapad 500S Laptops besonders für den mobilen Einsatz gewappnet. Egal ob als professioneller Anwender oder als Student – nahezu jedermann profitiert von der Vielseitigkeit der Geräte. Natürlich lassen sich diese alternativ als Ersatz für einen Desktop-PC zuhause verwenden.

Aktuelle Komponenten im Inneren

Innerhalb des Gehäuses gibt es durchaus leistungsstarke Bauteile. Allen voran der Intel Core i-Prozessor der sechsten Generation (Skylake). Je nach Modell gibt es CPUs bis zum Intel Core i7 als zentrale Recheneinheit. Aufgrund der unterschiedlichen Ausstattungsmöglichkeiten, lassen sich die Lenovo Ideapad 500S Notebooks für verschiedene Verwendungszwecke konfigurieren. An der Seite des Prozessors arbeitet ein DDR3L-Arbeitsspeicher dessen Kapazität bis zu 8 GB misst. Als Grafikeinheit fungiert in der Regel ein Intel HD-Grafikchip, der zwar energieeffizient ist, allerdings relativ wenig Leistung bietet. Sollte mehr Grafikleistung benötigt werden, bietet der Hersteller die Option eine dedizierte Grafikeinheit in Form einer Nvidia GeForce-GPU zu integrieren.

Als interner Festspeicher können drei unterschiedliche Technologien zum Einsatz kommen. Zur Auswahl steht eine herkömmliche HDD, eine SSD oder eine Hybrid-Festplatte. Je nach Ausstattung variiert die Kapazität zwischen 1 TB und 128 GB. Abhängig vom Modell ist außerdem die Bildschirmdiagonale. Diese misst zwischen 13,3 Zoll und 15,6 Zoll. Jene Displays lösen in FullHD (1920 x 1080 Pixel) auf.

Entlang des Gehäuses der Lenovo Ideapad 500S Laptops gibt es eine Vielzahl an Anschlussmöglichkeiten. Vor allem für ein derart kompaktes Notebook sind die Schnittstellen wirklich beachtlich. Mittels zwei USB 3.0-Ports sowie einem USB 2.0-Anschluss lassen sich externe Geräte, wie beispielsweise eine externe Festplatte, anschließen. Darüber hinaus gibt es einen HDMI-Port für die Erweiterung der Anzeigefläche via externen Monitor. Vervollständigt werden die Anschlüsse mit einem Klinkenanschluss, einer RJ-45-Schnittstelle sowie einem Lesegerät für diverse Speicherkarten.

Windows 10 als Basis

Lenovo stattet die Notebooks ab Werk mit Windows 10 aus. Damit sind die Geräte auf dem neuesten Stand und verfügen bereits über die aktuellste Iteration. Ein Downgrade wird vom Hersteller selbst nicht angeboten. Sollten allerdings Treiber für Windows 8 oder Windows 7 zur Verfügung stehen, ist ein manuelles Downgrade möglich. Der Vorteil des aktuellen Betriebssystems ist zum einen die nahezu nahtlose Integration von Microsoft Office. Zum anderen bietet das System eine Vielzahl an Funktionen, die eine schnelle und intuitive Bedienung ermöglichen. Dank ständiger Windows 10 Updates wird der Funktionsumfang des Betriebssystems zudem stetig erweitert.

Neben den Lenovo Ideapad 500S Notebooks bietet der Hersteller noch eine Vielzahl an weiteren Serien an. Zu den beliebtesten gehören zum Beispiel die Lenovo Yoga Laptops, die mit einer enormen Flexibilität punkten können. Darüber hinaus gibt es noch die Lenovo Thinkpad Laptops, die vor allem bei Geschäftskunden sehr beliebt sind.