1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Lenovo
  5. Lenovo Essential
  6. Lenovo B70-80

Lenovo B70-80 Notebooks

Die Lenovo B70 Notebooks wirken mit ihrer Größe zwar beeindruckend, die Hardware ist jedoch eher an Einsteiger gerichtet: Sparsame Niedrigspannungsprozessoren, wahlweise Pentium- oder Core-i-Prozessoren und herkömmliche Festplatten statt SSDs: Hier sind Sparfüchse gefragt. Freunde von Windows 7 wird jedoch freuen, dass Lenovo selbiges mit beilegt.  Weiterlesen

Lenovo B70-80 NotebooksSchwarze Kunststoffgehäuse, 16:9-Format
Bei der Lenovo B70 Serie handelt es sich um 17-Zoll-Notebooks mit großen, schwarzen Kunststoffgehäusen, die eher schlicht wirken. Das Gewicht geht mit 2,9 kg für die Größe in Ordnung, trotzdem möchte man die sperrigen Notebooks nicht unnötig mit sich herumschleppen, sie fühlen sich eher an einem Schreibtisch wohl. Der Bildschirm ist im 16:9-Format und löst mit 1.600 x 900 Bildpunkten auf. Damit entspricht das Display nicht ganz dem FullHD-Standard, bietet aber noch immer eine gute Übersichtlichkeit. Eingaben nimmt die Chiclet-Tastatur entgegen, der Mauszeiger lässt sich mittels Trackpad steuern. Ein optisches Laufwerk, dass sich von vorn gesehen rechts befindet, ermöglicht die Nutzung von CDs und DVDs.

Lenovo B70-80 NotebooksLange Akkulaufzeit dank Niedrigspannungsprozessoren
Je nach Modell kommen bei den Lenovo B70 Intel Core i3, Core i5, oder Pentium-Prozessoren in den günstigeren Geräten zum Einsatz. Bei allen Prozessoren handelt es sich um Dual-Core-CPUs die zur Broadwell-Familie gehören und auf einen besonders niedrigen Energieverbrauch optimiert sind. Dadurch erreichen die Lenovo B70 Notebooks recht lange Akkulaufzeiten. Die Kapazität des Arbeitsspeichers variiert je nach Modell und Preisklasse zwischen 4 und 8 GB. Um die Bildausgabe kümmert sich jeweils ein integrierter Intel-Grafikchip, bei den Core-i-Modellen kommt ein Intel HD Graphics 5500 zum Einsatz, der deutlich leistungsfähiger als der Intel HD Graphics Grafikchip ist, der bei den Pentium-Modellen verwendet wird.

Lenovo B70-80 NotebooksZwei Betriebssysteme
Statt schneller SSDs kommen bei den Lenovo B70 Notebooks herkömmliche Festplatten mit einer Kapazität von 500 oder 1.024 GB zum Einsatz. Zum Anschluss externer Peripherie stehen drei USB-Ports zur Verfügung, von denen aber nur einer nach dem schnellen 3.0-Standard arbeitet. Um einen externen Bildschirm anzuschließen, gibt es sowohl einen VGA- wie auch einen HDMI-Ausgang. Ein Kartenlesegerät ermöglicht den einfachen Transfer von Urlaubsfotos auf das Notebook. Als Betriebssystem liegt sowohl Microsoft Windows 8.1 64 Bit Pro als auch Windows 7 Professional bei.

Bildmaterial: Copyright © Lenovo