1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. HP
  5. HP Pavilion
  6. HP Pavilion g7-1000

HP Pavilion g7-1000 Notebooks

In der HP Pavilion g7-1000-Serie präsentiert Hewlett Packard zwei Allround-Notebooks. Die mobilen Rechner bieten durch ein großes Display und einen HDMI-Port gute Multimediaeigenschaften. Beim Prozessor hat der Käufer die Wahl zwischen einer Intel-CPU oder einer Zentraleinheit aus dem Hause AMD.  Weiterlesen

HP Pavilion g7-1000 NotebooksGute Leistung
Unwesentlich günstiger bietet Hewlett Packard das HP Pavilion g7-1000 mit einer AMD Phenom II X2 N660-Zentraleinheit an, die aus zwei Rechenkernen eine Taktfrequenz von drei GHz schöpft. Gegen Aufpreis kommt der mobile Rechner mit einem Intel Core i5 480M-Prozessor, der – ebenfalls mit zwei Rechenkernen ausgestattet - einen Basistakt von 2,66 GHz bietet und dank Turbo Boost-Modus bei erhöhten Leistungsanforderungen auf bis zu 2,933 GHz hochgetaktet werden kann. Die Zahl der Rechenkerne lässt sich per Hyperthreading-Technologie verdoppeln. Unabhängig von der gewählten CPU stehen dem Allround-Notebook für die Abarbeitung speicherhungriger Prozesse 4.096 MB Arbeitsspeicher zur Verfügung. Neben einer Festplatte mit einem Fassungsvermögen von 500 GB ist als optisches Speichermedium ein Multiformat-DVD-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung verbaut.

HP Pavilion g7-1000 NotebooksGroßes Display
Gute Multimediaeigenschaften bieten die HP Pavilion g7-1000-Notebooks über ein 17,3 Zoll großes Display, auf dem sich eine maximale Auflösung von 1.600 x 900 Bildpunkten darstellen lässt. Für den grafischen Vortrieb ist eine AMD Radeon HD 6470M-Grafikkarte zuständig. Das Einsteigermodell überzeugt durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, beherrscht Aufgaben, wie die Dekodierung von Videos, einschließlich des HD-Formats. Bei aktuellen Spielen muss aber mit erheblichen Einbußen an Details gerechnet werden. Stationär eingesetzt gelangt das Bildschirmsignal wahlweise per VGA-Port auf einen externen Monitor bzw. per HDMI-Schnittstelle auf einen Flachbild-Fernseher oder Beamer.

HP Pavilion g7-1000 NotebooksViel Ausstattung
Für die Teilnahme an Videotelefonaten stellen die HP Pavilion g7-1000-Rechner die Linse einer Webcam zur Verfügung, die mit einer Auflösung von 1,3 Megapixeln arbeitet. Im drahtlosen Netzwerk arbeitet das Allround-Notebook nach dem aktuell schnellsten n-Standard. Für die kabelgebundene Verbindung steht ein 10/100-Ethernet-Port zur Verfügung. Drei USB 2.0-Anschlüsse und eine Multiport-(USB/eSATA)-Schnittstelle sorgen für eine einfache Verbindung zu externer Hardware.

Bildmaterial: Copyright © HP