1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. HP
  5. HP Pavilion
  6. HP Pavilion g6-1000

HP Pavilion g6-1000 Notebooks

In der HP Pavilion g6-1000-Serie fasst Hewlett Packard besonders günstige Einsteiger-Notebooks zusammen. Die mobilen Rechner werden dennoch mit einem Intel Core i-Prozessor und einer soliden Ausstattung ausgeliefert und lassen sich nach den Ansprüchen des Nutzers konfigurieren.  Weiterlesen

HP Pavilion g6-1000 NotebooksGute Ausstattung
Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk stellen die mobilen Rechner der HP Pavilion g6-1000-Serie nach dem aktuell schnellsten n-Standard her. Kabelgebunden sorgt ein integriertes 10/100-BASE-T Ethernet für einen zügigen Datendurchsatz. Schnelles Gigabit-LAN ist nicht an Bord. Für eine problemlose Teilnahme an Videotelefonaten sorgt die Kombination aus Webcam und integriertem Digitalmikrofon. Die Kamera arbeitet dabei in VGA-Auflösung. Speicherkarten aus Digitalkamera, Camcorder & Co. verarbeitet ein Multiformat-Lesegerät in den Formaten Secure Digital-Karten und MultiMedia-Karten.

HP Pavilion g6-1000 NotebooksFlexible Leistung
Hewlett Packard bietet die Pavilion g6-1000-Notebooks wahlweise mit einem Intel Core i3-380M-Prozessor (2,53 GHz) oder einer Intel Core i5-480M-Zentraleinheit an. Die leistungsfähigere i5-CPU bietet dabei den Vorteil, dass Sie bei erhöhten Anforderungen den Prozessortakt per Turbo-Boost-Modus nach oben anpassen kann. Die serienmäßig zur Verfügung stehenden 2,66 GHz können Leistungsspitzen so automatisch mit einer Hochtaktung von bis zu 2,9 GHz begegnen. Damit auch speicherhungrige Anwendungen problemlos bewältigt werden, rüstet HP die mobilen Rechner mit 4.096 MB Arbeitsspeicher aus. Die Speicherkapazität der Festplatte beträgt modellabhängig 320 oder 500 GB. Auf einen Rohling lassen sich Daten via Multiformat-DVD-Brenner mit Double-Layer- und LightScribe-Unterstützung auslagern.

HP Pavilion g6-1000 NotebooksSolides Display
Hewlett Packard stattet die HP Pavilion g6-1000-Notebooks mit einem 15,6 Zoll großen Display aus, auf dem sich eine maximale Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten darstellen lässt. Spieletauglicher ist die Grafikausstattung mit einer AMD Radeon HD 6470M-Grafikkarte, die über 1.024 MB zweckgebundenen Videospeicher verfügt. Außerdem wird eine Ausführung mit Intel HD-Grafik angeboten, die bestenfalls für sehr alte Spiele zu verwenden ist.

Bildmaterial: Copyright © HP