1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Dell
  5. Dell XPS
  6. Dell XPS 15

Dell XPS 15 Laptop

Mit den Dell XPS 15 Notebooks hat der US-amerikanische Hersteller hochwertige 15 Zoll Laptops mit toller Ausstattung im Angebot, die sich auch hierzulande großer Beliebtheit erfreuen. Dank der optionalen Touchscreens bieten sie eine besonders nutzerfreundliche und intuitive Bedienbarkeit. Doch auch die Hardware kommt nicht zu kurz: Leistungsfähige Intel Core i7 Prozessoren garantieren eine gute Performance. Sowohl bei Einzel-Anwendungen als auch beim Multitasking. Dank hochauflösender Displays bis hin zur 4K UHD Auflösung und gut abgestimmter Panel eignen sich die Dell XPS 15 Laptops auch hervorragend für die Bildbearbeitung und den Videoschnitt. Wir stellen Ihnen die Serie vor und zeigen die Besonderheiten und Stärken der Modelle.

Für anspruchsvolle Nutzer optimiert

Bei Kaufpreisen von zum Teil deutlich über 2.000 Euro ist die Dell XPS 15 Laptop Serie keinesfalls für Pfennigfuchser geeignet. Zwar unterscheiden sich die Geräte in Details voneinander, beispielsweise beim verwendeten Prozessor oder der Kapazität des Arbeitsspeichers. Doch selbst die günstigsten Modelle der Baureihe schlagen noch mit deutlich mehr als 1.000 Euro zu Buche. Dafür erhält man mit dem Multimedia-Produkt auch ein Notebook der Spitzenklasse. Es eignet sich hervorragend für anspruchsvolle Aufgaben, etwa die Videobearbeitung oder das Rendern von Bildern. Sie brillieren mit einer hervorragenden Fertigungsqualität und hochwertigen Gehäusematerialien aus Metall, die dem Premium-Anspruch der Dell XPS 15 Notebook Serie gerecht werden. Mit seinem 15 Zoll Formfaktor bietet das Notebook einen guten Kompromiss aus Portabilität und guter Übersicht. Dank des geringen Gewichtes von unter zwei Kilogramm können Sie die Geräte bequem unterwegs nutzen, wo es dank großem Akku viele Stunden ohne Steckdose auskommen kann.

Starke Ausstattung und Leistung

Dank pfeilschneller Prozessoren aus der Intel Core i7 Prozessor Reihe überzeugen die Dell XPS 15 Laptops durchgängig mit hervorragenden Leistungswerten. Die Prozessoren besitzen acht Kerne und können dank Hyper-Threading bis zu acht Aufgaben simultan bearbeiten. Zudem spendiert Dell seinen Produkten starke, dedizierte Grafikkarten von NVIDIA, wodurch die Notebooks zu ausgezeichneten Multimedia- und sogar Spiele-Maschinen mutieren, freilich ohne die Lautstärke und Größe konventioneller Gamer.

Mit dem bis zu 32 Gigabyte großen Arbeitsspeicher können die Dell XPS 15 Notebooks auch stets den hohen Speicherbedarf ressourcenhungriger Programme wie etwa Adobe Photoshop stillen. Für die Bildbearbeitung stehen mit ausgewählten Modellen besonders gut geeignete Begleiter zur Verfügung, die mit ihren Touchscreens sehr detailgenaue Bildkorrekturen zulassen. Bei einer Auflösung von bis zu 3.840 x 2.160 Bildpunkten (4K UHD) bieten die Geräte zudem eine nie dagewesene Bildschärfe.

Die Dell XPS 15 Laptops weisen wahlweise konventionelle Festplatten mit Kapazitäten von bis zu einem Terabyte oder deutlich flotter arbeitende SSD-Datenträger mit bis zu 512 GB auf. Zusätzlich profitieren Nutzer der neuen Generation von modernen Anschlüssen, wie etwa USB 3.0 oder einer Thunderbolt 3 Schnittstelle. Auch bei den drahtlosen Verbindungen spielen die aktuellen Produkte in der obersten Liga. Wireless LAN (WiFi) wird mit sämtlichen gängigen Protokollen unterstützt - zum Beispiel WLAN-ac - und für drahtlose Datenübertragungen steht ein Bluetooth-Modul zur Verfügung.

Der Fokus auf Windows 10

Bei den neuen Dell XPS 15 Notebooks ist das Betriebssystem auf Microsoft Windows 10 festgeschrieben. Das OS bietet gegenüber Windows 8 zahlreiche Verbesserung und ist besonders gut für die Bedienung mittels Touchscreen geeignet, erlaubt aber auch die klassische Nutzung mit Tastatur und Maus bei hohem Bedienkomfort. Fester Bestandteil ist auch Microsofts Windows Store, der zahlreiche Anwendungen und Casual Games bietet, mit denen sich Ihr Modell individualisieren lässt. Im Gegensatz zu anderen Herstellern bietet Dell kein Windows-Downgrade an oder gar ein vorinstalliertes Windows 7.

Mit der 64-Bit-Unterstützung von Windows 10 können die Dell XPS 15 Laptops den vollen Umfang ihres Arbeitsspeichers nutzen. Dank der intelligenten Leistungs- und Prozessorverwaltung macht das Betriebssystem auch beim Multitasking eine gute Figur. Mit dem Task-Manager steht darüber hinaus ein umfangreiches Tool bereit, das die Hardware-Überwachung in Echtzeit ermöglicht.