1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Toshiba
  5. Toshiba Satellite
  6. Toshiba Satellite S50-A

Toshiba Satellite S50-A Notebooks

Das Toshiba Satellite S50-A ist ein guter Allrounder, der sich dank integriertem Touchscreen perfekt für das beiliegende Windows-8-Betriebssystem eignet und dank beleuchteter Tastatur auch bei konventionellen Eingabemethoden eine gute Figur macht. Ein moderner Prozessor von Intel stellt auch leistungshungrige User zufrieden.

Toshiba Satellite S50-A NotebooksModernes Design
Das überwiegend aus Kunststoff und mit Metallakzenten versehene Gehäuse des Toshiba Satellite S50-A bringt ein Gewicht von 2,6 Kilogramm auf die Waage, womit es schon zu den etwas schwereren Modellen seiner Größenordnung gehört. Allerdings hat Toshiba beim Design durchaus mitgedacht. Beispielsweise ist die Chiclet-Tastatur mit ihren angenehmen Tastenabständen etwas hinabgesetzt angebracht ist, um das Display zu schützen. Zudem lässt sich für die Tastatur zusätzlich eine Beleuchtung aktivieren, womit auch das Arbeiten bei schlechten Lichtverhältnissen problemlos möglich ist. Der Bildschirm hat eine Diagonale von 15,6 Zoll und löst mit 1366 x 768 Bildpunkten auf. Auf eine glänzende Beschichtung hat Toshiba verzichtet, was die Outboor-Fähigkeiten des Notebooks verbessert. Einige Varianten des Notebooks sind zudem mit einem Touchscreen ausgestattet, der besonders gut mit dem Betriebssystem harmoniert.

Toshiba Satellite S50-A NotebooksGute Performance
Ein Intel Core i7 4700MQ, der im Toshiba Satellite S50-A zum Einsatz kommt, verspricht eine hervorragende Leistung auch bei anspruchsvollen und rechenintensiven Anwendungen wie Videokonvertierungs-Tools oder Verschlüsselungs-Programmen. Der Prozessor bietet gleich vier Rechenkerne mit jeweils 2,4 GHz Taktfrequenz, dank des integrierten Turbomodus kann der Prozessor seinen Takt bei Bedarf aber deutlich erhöhen, zudem kann er zwei Threads pro Kern bearbeiten. Eine NVIDIA GeForce GT 740M mit zwei Gigabyte Grafikspeicher sorgt für die Bildausgabe und unterstützt DirectX 11.1. Die Leistung reicht allerdings nur für weniger leistungsintensive Spiele bzw. müssen die Details teilweise drastisch heruntergeschraubt werden, damit das Spielvergnügen nicht in einer Dia-Show endet. Ein acht Gigabyte großer Arbeitsspeicher stellt hingegen auch speicherhungrige Anwendungen zufrieden.

Toshiba Satellite S50-A NotebooksSolide Ausstattung
Im Gegensatz zu vielen aktuellen Notebooks bietet das Toshiba Satellite S50-A ein klassisches optisches Laufwerk, das CDs und DVDs lesen und beschreiben kann. Insgesamt drei USB-Ports stehen zur Erweiterung des Notebooks zur Verfügung, zwei der Anschlüsse arbeiten bereits nach dem schnelleren 3.0-Standard. Per Bluetooth 4.0 steht die Möglichkeit des drahtlosen Datentransfers bereit, die Einbindung ins Netzwerk erfolgt wahlweise ebenfalls kabellos per WLAN – mit bis zu 300 MBit/s. Schneller ist nur das kabelgebundene LAN, das Übertragungsraten von bis zu 1.000 MBit/s ermöglicht. Als Betriebssystem kommt Microsoft Windows 8 64 Bit zum Einsatz.

Bildmaterial: Copyright © Toshiba