1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Toshiba
  5. Toshiba Satellite Pro
  6. Toshiba Satellite Pro A30-C

Toshiba Satellite Pro A30-C Notebooks

Bei den Toshiba Satellite Pro A30-C Notebooks steht nicht nur „Pro“ drauf, es steckt auch Pro drin! Zwar kommen die Geräte nicht mit High-End-Hardware im ursprünglichen Sinne daher, doch in Anbetracht der geringen Größe und Kompaktheit können die Notebooks durchaus mit ansprechenden Anwendungsleistungen punkten.  Weiterlesen

Toshiba Satellite Pro A30-C NotebooksToshiba Satellite Pro A30-C Notebooks mit 13,3-Zoll-Display
Die Toshiba Satellite Pro A30-C Notebooks zeichnen sich in erster Linie durch ihr kompaktes und handliches Gehäuse aus. Die Displays bringen es hier insgesamt auf eine Größe von 13,3 Zoll und je nach Preis hat man es mit einer Auflösung von 1.366 x 768 oder 1.920 x 1.080 Pixeln zu tun. Darüber hinaus arbeitet Toshiba mit einer entspiegelten Oberfläche, sodass es nur in geringem Umfang zu Spiegelungen auf dem Bildschirm kommen sollte.

Toshiba Satellite Pro A30-C NotebooksBei einer so geringen Größe erwartet man als Nutzer natürlich ein geringes Gewicht – und das haben die Toshiba Satellite Pro A30-C Notebooks zu bieten. Mit nur 1,5 Kilogramm sind die Geräte angenehm leicht und lassen sich gut transportieren, der Hersteller verzichtet allerdings nicht auf eine solide und stabile Bauweise. Im Gegenteil, mit einem Gehäuse aus Magnesium sind die Geräte insgesamt hochwertig und langlebig.

Toshiba Satellite Pro A30-C NotebooksIntel Core Prozessoren der 6. Generation
Dass in einem 13,3 Zoll großen Gehäuse nicht so viel Platz vorhanden ist wie bei einem 15,6- oder gar 17,3-Zöller, das sollte jedem Käufer klar sein. Trotzdem haben die Pro A30-C Notebooks genügend Leistung für verschiedenste Anwendungen zu bieten. Das hat man unter anderem Intel Core Prozessoren der 6. Generation zu verdanken. Des Weiteren kommen die Geräte mit 4 bis 8 GB RAM daher. Auch für genügend Speicherplatz ist gesorgt, auf schnelle SSDs muss man allerdings im Gegenzug verzichten. Auch eine dedizierte Grafikkarte sucht man ebenfalls vergeblich.

Ordentliche Akkulaufzeit von 7,5 bis 9,5 Stunden
Die Akkulaufzeit variiert von Gerät zu Gerät und hängt mit der Leistungsfähigkeit des jeweiligen Prozessors zusammen. Insgesamt bewegt sie sich allerdings in einem Rahmen zwischen 7,5 und 9,5 Stunden, auch Reisende können und werden mit den Toshiba Satellite Pro A30-C Notebooks also durchaus zufrieden sein.

Zu den Anschlussmöglichkeiten der Devices zählen unter anderem HDMI und drei USB 3.0 Ports, zudem punkten die Geräte auch mit einigen Sicherheitsfunktionen wie einem Kensington Lock Slot oder einem TPM Embedded Security Chip 2.0. Für schnelles WLAN 802.11ac und Bluetooth ist selbstverständlich ebenfalls gesorgt.

Schlichtes Design mit silbernem Scharnier
Das Design der Satellite Notebooks ist schlicht und hochwertig, es dominiert die Farbe Schwarz und lediglich die Scharniere des Displays erstrahlen in der Farbe Silber und sorgen so für einen kleinen Akzent. Als Betriebssystem kommt Windows 10 zum Einsatz.

Insgesamt decken die Toshiba Satellite Pro A30-C Notebooks einen Preisbereich von 600 bis gut 1.000 Euro ab – es gibt also durchaus einige Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen.

Bildmaterial: Copyright © Toshiba