1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Medion
  5. Medion Erazer
  6. Medion Erazer X7849

Medion Erazer X7849 Notebooks

Die Medion Erazer X7849 Notebooks gehören zu den ersten Geräten auf dem Markt, die mit einer NVIDIA GeForce GTX 1070 Grafikkarte ausgestattet sind. In Kombination mit den anderen Komponenten, die ebenfalls als sehr leistungsfähig bezeichnet werden dürfen, sind die Devices in erster Linie für Gamer interessant. Die Preise starten bei 1.600 Euro.  Weiterlesen

Medion Erazer X7849 NotebooksMedion Erazer X7849 Notebooks mit GTX 1070
Die Medion Erazer X7849 Notebooks wurden im August 2016 vorgestellt. Sie gehören zu den ersten Geräten überhaupt, die mit einer NVIDIA GeForce GTX 1070 ausgestattet sind. Zum Zeitpunkt ihrer Präsentation gehörten die Notebooks also zu den leistungsfähigsten Geräten auf dem Markt, was man auch der sonstigen Hardware zu verdanken hat. Die Zielgruppe der Geräte lässt sich dementsprechend einfach definieren: Medion möchte hier in erster Linie Gamer und all diejenigen ansprechen, die Wert auf möglichst leistungsfähige Hardware legen.

Medion Erazer X7849 NotebooksProzessoren von Intel und jede Menge Arbeitsspeicher
Die Medion Erazer X7849 Notebooks sind in verschiedenen Konfigurationen erhältlich. Das Herzstück bildet wie schon gesagt die NVIDIA GeForce GTX 1070, außerdem werden auch leistungsstarke Prozessoren aus dem Hause Intel verbaut. Die teuersten Modelle können beispielsweise auf den Intel Core i7-6820HK zurückgreifen. Des Weiteren spendiert der Hersteller den Geräten bis zu 64 GB DDR4 Arbeitsspeicher. Zudem gibt es auch bei den Festplatten viele unterschiedliche Möglichkeiten, zwischen denen der Nutzer wählen kann.

Medion Erazer X7849 NotebooksWem ein großes Budget zur Verfügung steht, dem könnte möglicherweise die Version mit zwei 512 GB großen SSDs und einer 3 TB großen HDD ins Auge springen. Solch leistungsfähige Kombinationen sind auf dem Markt nur selten zu finden, wobei der Hersteller für diese Variante der Medion Erazer X7849 Notebooks natürlich auch eine stattliche Summe verlangt.

Display, Gewicht und Akkulaufzeit
Die Displays der Geräte sind stets 17,3 Zoll groß, sie bieten also genügend Platz für Games und sonstige Darstellungen. Die Auflösung beträgt 1.920 x 1.080 Pixel, zudem vertraut Medion auf die IPS-Technologie und eine matte Oberfläche. Eine lange Akkulaufzeit steht bei den Devices natürlich nicht im Vordergrund, trotzdem kann sich die Laufzeit von rund 4 Stunden absolut sehen lassen – vor allem wenn man bedenkt, dass die Hardware natürlich jede Menge Strom verbraucht. Das Gewicht der Medion Erazer X7849 Notebooks beläuft sich auf etwa 3,5 Kilogramm. Für den täglichen Transport sind die Geräte also nicht geeignet.

Abgerundet werden die technischen Daten der aus Aluminium gefertigten Geräte durch zahlreiche Anschlüsse. Dazu gehören beispielsweise vier USB 3.0 Ports, ein HDMI-Anschluss, zwei Mini-Display-Ports sowie ein Kensington Lock Slot. Schnelles WLAN 802.11ac sowie Bluetooth 4.1 sind natürlich ebenfalls im Gesamtpaket enthalten. Als Betriebssystem fungiert Microsoft Windows 10. Schlussendlich erhält man hier also Nutzer also äußerst leistungsfähige Geräte, muss allerdings auch tief in die Tasche greifen, wenn man die stärksten Komponenten sein Eigen nennen will.

Bildmaterial: Copyright © Medion