1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Acer
  5. Acer TravelMate
  6. Acer TravelMate P277

Acer TravelMate P277 Notebooks

Die Acer TravelMate P277 Notebooks sind als „Travel Geräte“ nur bedingt geeignet, denn mit einer Display-Größe von 17,3 Zoll bringen die Notebooks natürlich auch so einiges an Gewicht auf die Waage. Innerhalb der Serie ist auffällig, dass Acer auf eine weite Preisspanne und viele Unterschiede in Bezug auf die technischen Daten setzt.  Weiterlesen

Acer TravelMate P277 NotebooksGrößere Unterschiede in Sachen Hardware
Normalerweise sind sich die Geräte innerhalb einer Serie im Kern recht ähnlich. Unterschiede gibt es meistens in Sachen RAM und Festplatte, auch wird manchmal eine etwas leistungsstärkere oder leistungsschwächere Grafikkarte oder gar ein anderer Prozessor verbaut – aber diese entspringen in aller Regel stets der gleichen Reihe und es handelt sich lediglich um die etwas bessere bzw. schlechtere Variante. Bei den Acer TravelMate P277 Notebooks fallen die Unterschiede teilweise etwas größer aus. So gibt es beispielsweise Modelle die mit einer Intel HD Graphics 4400 arbeiten, während teurere Ableger der Serie mit einer NVIDIA GeForce 940M aufwarten können. Die Leistungsunterschiede, die sich daraus ergeben, sind schon enorm – und ebenso enorm fallen auch die Preisunterschiede aus. Von 600 bis deutlich über 1.000 Euro ist alles dabei.

Acer TravelMate P277 NotebooksMerkmale der Acer TravelMate P277 Notebooks
Was sind also die Merkmale, die die Acer TravelMate P277 Notebooks auszeichnen? Zunächst einmal wäre da das große Display mit 17,3 Zoll in der Diagonale. Dieses löst mit 1.600 x 900 oder mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf und hat teilweise eine glänzende und teilweise eine matte Oberfläche zu bieten. Ebenfalls sehr ähnlich sind sich Design und Gewicht. Insgesamt bringen die Geräte ziemlich genau 3 Kilogram auf die Waage, was in Anbetracht der enormen Größe sogar ein akzeptabler Wert ist – allerdings gibt es natürlich auch deutlich leichtere und kompaktere Geräte auf dem Markt, die dann logischerweise auch einen höheren Mobilitätsanspruch erfüllen können.

Acer TravelMate P277 NotebooksArbeitsspeicher und Festplatten
Die Prozessoren der Acer TravelMate P277 Notebooks stammen wie so oft aus der Intel-Schmiede und gehören entweder der Intel Core i7 oder der Intel Core i5 bzw. i3 Reihe an. In Sachen Arbeitsspeicher schwanken die Werte zwischen 4 und 8 GB und auch bei den Festplatten gibt es so einige Unterschiede. Es stehen nämlich nicht nur große HDDs oder schnelle SSDs zur Verfügung, auch können zwei Festplatten kombiniert werden, sodass man weder auf großen Speicherplatz noch auf flotte Geschwindigkeiten verzichten muss. Das kommt aber ganz auf die entsprechenden Modelle bzw. Versionen und Konfigurationen an.

Große Displays in matter oder glänzender Ausführung, verschiedene Intel Prozessoren, günstige Grafiklösungen oder potente NVIDIA GeForce Modelle – die Acer TravelMate P277 Notebooks sind vielseitig. Mit geringem Gewicht oder langen Akkulaufzeiten können die Geräte zwar nicht überzeugen, im Gegenteil, dafür liegen die Preise aber auch bei teilweise deutlich unter 1.000 Euro. Aus der Masse herausstechen kann die Serie allerdings nicht.

Bildmaterial: Copyright © Acer