1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Acer
  5. Acer Aspire
  6. Acer Aspire V5-123

Acer Aspire V5-123 Notebooks

Das Acer Aspire V5-123 möchte als Netbook der kleine Begleiter von Schülern und Studenten werden. Als Gesamtpaket überzeugt das Gerät zu einem sehr guten Preis, wenn sich der geneigte Käufer keine Illusionen über die Leistungsfähigkeit, sowie die beschränkten Anwendungsgebiete macht.  Weiterlesen

Acer Aspire V5-123 NotebooksAMD mit integrierter Grafikeinheit
Das kleine Acer Aspire V5-123 fällt in die Kategorie Netbook und wird von einem AMD E-Series E1-2100 Prozessor angetrieben. Dessen zwei Kerne arbeiten mit einem Takt von jeweils 1 GHz. Neben einer geringen Leistungsaufnahme bringt dieser Prozessor eine AMD Radeon HD 8210 als integrierte Grafikeinheit mit. Des Weiteren stehen 2 GB RAM zur Verfügung, die bei Bedarf auch erweitert werden können. Insgesamt ist die Leistung für alltägliche Anwendungen und das Surfen im Internet ausreichend, mehr ist jedoch naturgemäß nicht, oder nur mit viel Geduld drin. Genügsame Spiele können auf niedrigen Details zum Laufen gebracht werden. Auf 500 GB lassen sich weiterhin alle relevanten Daten unterbringen.

Acer Aspire V5-123 NotebooksÜberzeugend in der Anwendung
Das Display des Acer Aspire V5-123 ist 11,6 Zoll groß und lost mit 1.366 x 768 Pixeln auf. Da seine Oberfläche matt ausfällt, ist das Netbook auch im Park und somit unter natürlichen Lichtverhältnissen zu gebrauchen. Das Design ist für diese Preiskategorie gelungen, das Gewicht fällt mit 1,2 kg nicht zu schwer aus und dementsprechend verzichtet das Gerät auf ein optisches Laufwerk. Das Acer Aspire V5-123 ist damit ein idealer Begleiter für die Schule, die Universität oder eben auch einen Ausflug ins Freie, der mit etwas Produktivität verbunden werden soll. Der diesbezügliche Vorteil gegenüber den meisten Tablets liegt in der guten Bedienung dank Tastatur und eben auch im niedrigen Preis.

Acer Aspire V5-123 NotebooksAlles Notwendige ist dabei
Die Ausstattung des Acer Aspire V5-123 lässt nur wenig vermissen. Ein Kartenleser ist ebenso vorhanden, wie eine Webcam, die mit 0,9 Megapixeln auflöst und auch über ein Mikrofon verfügt. Die WLAN Standards 802.11 a/b/g/n werden ebenso unterstützt, wie Bluetooth 4.0. Der Internetzugang kann im stationären Betrieb aber auch durch ein Netzwerkkabel hergestellt werden. Zwei USB 2.0 und ein USB 3.0 Slot lassen neben einer Maus auch noch weitere gleichzeitig angeschlossene Geräte zu. Dank HDMI und VGA lässt sich das Gerät auch einfach an andere Bildschirme oder einen Projektor anschließen. Der 2.500 mAh fassende Akku ist zwar etwas schmalbrüstig, allerdings gelingen ihm dank der sparsamen Hardware solide Laufzeiten ohne nahe Steckdose.

Bildmaterial: Copyright © Acer