1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Acer
  5. Acer Aspire
  6. Acer Aspire E1-570

Acer Aspire E1-570 Notebooks

Mit einem Kampfpreis von deutlich unter 400 Euro buhlt das Acer Aspire E1-570 um Käufer. Dabei ist es mit einem durchaus leistungsfähigen Intel-Core-i-Prozessor ausgestattet, dafür kommt das Notebook aber ohne Betriebssystem daher.  Weiterlesen

Acer Aspire E1-570 NotebooksSchlichtes Design
Dabei geht das Acer Aspire E1-570 in der schieren Masse verschiedener Notebookmodelle ziemlich unter. Das mattschwarze Kunststoffgehäuse schließlich ist nicht unbedingt ein Blickfang, auch wenn es Vorteile bietet, wie etwa ein moderates Gewicht. Weder besonders flach noch besonders kompakt passt das 15,6-Zoll-Notebook somit trotzdem in jede größere Tasche und ist auch für unterwegs gut geeignet. Selbst einem Einsatz im Freien steht theoretisch nichts im Weg, denn Acer verzichtete bei der Konstruktion auf die Anbringung einer Beschichtung auf das Display, wodurch nervige Reflexionen vermieden werden. Die Auflösung des Bildschirms beträgt 1366 x 768 Bildpunkte. Die Tastatur im Chiclet-Design soll mit ihren angenehmen Tastenabständen dafür sorgen, dass Tippfehler weniger häufig auftreten.

Acer Aspire E1-570 NotebooksSolide Hardware
Statt, wie viele andere Notebooks dieser Preisklasse, auf billige Intel-Prozessoren oder einfache AMD-Lösungen zu setzen, wartet das Acer Aspire E1-570 mit einem Intel Core i3 3217U auf, einem besonders sparsamen Prozessor mit zwei Kernen und 1,8 GHz. Dank Hyper-Threading kann der Prozessor dabei statt zwei bis zu vier Threads parallel bearbeiten. Die Bildausgabe übernimmt der in den Intel-Prozessor integrierte Intel HD Graphics 4000 Grafikchip. Das Duo aus Prozessor und Grafikchip eignet sich für ein breites Anwendungsspektrum, und selbst einige Spiele, vor allem grafisch genügsame Strategie-Spiele, laufen flüssig auf dem Notebook. Der vier Gigabyte große Arbeitsspeicher reicht für die meisten Anwendungen problemlos aus. Der eingebaute Akku besitzt vier Zellen.

Acer Aspire E1-570 NotebooksOrdentliche Ausstattung
Trotz des Kampfpreises müssen Käufer des Acer Aspire E1-570 auf USB 3.0 nicht verzichten, denn immerhin einer der drei USB-Ports arbeitet nach dem neuen Standard. Dieser erlaubt im Vergleich zum Vorgänger deutlich schnellere Übertragungsraten und eignet sich deshalb besonders für den Betrieb von externen Festplatten. Per HDMI lässt sich auf Wunsch ein weiterer Bildschirm anschließen, WLAN-Adapter und Ethernet-Schnittstelle dienen gleichermaßen der Einbindung ins Netzwerk. Per Bluetooth 4.0 können kabellos Daten verschickt werden, der CardReader kopiert im Handumdrehen die Urlaubsfotos auf das Notebook. Die integrierte Webcam arbeitet mit einer Auflösung von 1,3 Megapixeln und ermöglicht somit gelungene Videogespräche mit Freunden und Kollegen. Die integrierte Festplatte fasst500 GB Daten und sogar ein DVD-Brenner ist mit dabei. Verzichtet werden muss allerdings auf ein Betriebssystem.

Bildmaterial: Copyright © Acer