1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Fujitsu
  5. Fujitsu LIFEBOOK
  6. Fujitsu LIFEBOOK P702

Fujitsu LIFEBOOK P702 Notebooks

Bei den mobilen Rechnern der Fujitsu Lifebook P702-Serie handelt es sich um ultraportable Subnotebooks. Sicherheitsmerkmale, wie ein Schocksensor für die Festplatte und ein stabiler Magnesiumdeckel zeichnen die Geräte aus.

Fujitsu LIFEBOOK P702 NotebooksKompaktes Display
Alle Notebooks der Fujitsu Lifebook P702-Serie kommen mit einem 12 Zoll großen Display auf dem sich eine Auflösung von 1.280 x 800 Bildpunkten darstellen lässt. Wird der mobile Rechner mit einem Intel Core i-Prozessor der dritten Generation ausgestattet, kommt für die grafischen Belange die prozessorinterne Lösung Intel HD Graphics 4000 zum Einsatz. VGA-Schnittstelle und DisplayPort sorgen dafür, dass sich Bilder leicht nach außen weiterleiten lassen.

Fujitsu LIFEBOOK P702 NotebooksPlanbare Leistung
Die Subnotebooks der Fujitsu Lifebook P702-Serie kommen mit Intel Core i3- oder Intel Core i5-CPUs. Im Spitzenmodell ist eine Intel Core i5-3320M Zentraleinheit im Einsatz, die auf der aktuellen Ivy Bridge-Architektur beruht und mit ihren zwei Rechenkernen dank HyperThreading vier Prozesse gleichzeitig abarbeiten kann. Die Taktung der Rechenkerne liegt bei 2,6 GHz. Im Turbo Boost-Modus steht ein maximaler Prozessortakt von 3,3 GHz zur Verfügung. Bis zu 16 GB Arbeitsspeicher lassen sich konfigurieren. Als Speichermedien stehen Festplatte mit einem Fassungsvermögen von bis zu 500 GB und Solid State Drives mit einer Speicherkapazität von bis zu 256 GB zur Verfügung.

Fujitsu LIFEBOOK P702 NotebooksHohe Mobilität
Durch den Einsatz energiesparender Komponenten kann der Nutzer des Fujitsu Lifebook P702 unterwegs auch ohne Verbindung zum Netzstecker bis zu 13 Stunden arbeiten. Wird das Notebook auf dem Heimweg ins Reisegepäck eingeschoben, fällt es mit einem Gewicht von 1,48 kg angenehm leicht auf. Das Gehäuse misst an der dicksten Stelle 32 Millimeter und lässt sich so flach verstauen.

Bildmaterial: Copyright © Fujitsu