1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. HP
  5. HP Spectre
  6. HP Spectre x2 12-a

HP Spectre x2 12-a Laptop

Hinsichtlich Mobilität zählen die HP Spectre x2 12-a Notebooks vermutlich zu den besten Laptops, die auf dem Markt erhältlich sind. Ein hochwertiges und flaches Gehäuse mit einer kompakten Bauform zeichnet die Geräte in erster Linie aus. Darüber hinaus sind die robusten Materialien hochwertig verarbeitet, weshalb sich die Notebooks für die Mitnahme besonders eignen. Für die ideale Verwendung unterwegs verfügt das Gerät über einen Standfuß, mit dem sich der Bildschirm optimal positionieren lässt. Vervollständigt wird der HP Spectre x2 12-a Laptop schließlich durch die potente Ausstattung im Inneren, die gleichzeitig eine lange Akkulaufzeit gewährleistet.

HP Spectre x2 12-a Laptop: Hochwertigste Materialien

Mit der Spectre-Serie hat Hewlett-Packard eine Reihe an Notebooks vorgestellt, die sich vor allem durch elegantes Design und hochwertige Materialien auszeichnet. Da die HP Spectre x2 12-a Notebooks ebenfalls dieser Serie entstammen, verfügen sie über ein besonders ansprechendes Äußeres, das aus Aluminium gefertigt wird. Das Design zeichnet sich durch eine klare Kantenführung aus und ist relativ gewöhnlich, vermittelt allerdings einen hochwertigen Eindruck. Besonders die schwarze Leiste an der oberen Rückseite aus Glas lockert das Design etwas auf und ist ein echter Blickfang.

Das primäre Einsatzszenario der HP Spectre x2 12-a Laptops ist zweifelsohne der mobile Geschäftsalltag. Professionelle Anwender, die von einem Termin zum nächsten eilen und einen verlässlichen Partner benötigen, sind mit diesen Notebooks bestens beraten. Zum einen sorgt das 12 Zoll große Display für eine kompakte Bauform, sodass der Transport unbeschwert über die Bühne geht. Darüber hinaus ermöglichen die Touchscreen-Einheit sowie die hochwertigen Eingabegeräte ein mobiles, produktives Arbeiten, sodass die nächste Präsentation noch auf dem Weg finalisiert werden kann.

Aufgrund des Convertible-Konzepts und dem abnehmbaren Bildschirm kann dieser für eine hautnahe Präsentation genutzt werden. Der integrierte Ständer an der Rückseite des Geräts ist zudem besonders praktisch um eine optimale Ausrichtung zu ermöglichen.

Solide technische Ausstattung

Gerade im Business-Bereich sind leistungsstarke und zuverlässige Komponenten unabdinglich. Aus diesem Grund setzt der Hersteller im Inneren der HP Spectre x2 12-a Notebooks auf eine durchwegs performante Ausstattung. Die zentrale Recheneinheit stellt ein Intel Core m-Prozessor der sechsten Generation (Skylake) dar. Je nach Ausstattung gibt es einen Core m3, Core m5 oder Core m7. Jeder Chip arbeitet mit einer anderen Taktfrequenz und bietet unterschiedlich viel Leistung. Ihre Stärken spielen die CPUs beim Stromverbrauch sowie bei der Hitzeentwicklung aus, weshalb sie bei kompakten Geräten besonders beliebt sind. Unterstützt werden die Chips von einem LPDDR3-RAM, dessen Kapazität zwischen 4 und 8 GB variiert. Als Festplatte fungiert eine SSD, deren Kapazität ebenfalls von der Ausstattung abhängig ist. Die Intel HD-Grafikchips sind für Office-Anwendungen und einfache grafische Aufgaben ausreichend. Sie sind für die Anzeige auf dem 12 Zoll großen Bildschirm zuständig, welches in FullHD (1920 x 1080 Pixel) auflöst.

Da es sich bei dem HP Spectre x2 12-a Laptop um ein Convertible handelt, sind die Anschlussmöglichkeiten relativ überschaubar. Zwei USB 3.1 Typ-C-Anschlüsse stehen für die Verbindung von externen Peripheriegeräten zur Verfügung. Da der Hersteller auf den neuen Standard setzt, gelten die Geräte als zukunftssicher. Ein Kopfhöreranschluss ermöglicht die Verbindung mit einem Headset, Lautsprecher oder Mikrofon, während über einen microSD-Slot der interne Speicher erweitert werden kann. Manche Modelle verfügen sogar über ein LTE-Modul. Nach dem Einlegen einer SIM-Karte ist ein kabelloser Zugriff auf das Internet möglich.

Windows 10 und beliebte Serien

Ab Werk sind die Notebooks mit der neuesten Iteration des Microsoft-Betriebssystems ausgestattet. Mit Windows 10 Home auf 64-Bit-Basis bieten die Geräte genügend Leistung um ein effizientes Arbeiten zu ermöglichen. Gleichzeitig sind diverse Dienste des Konzerns aus Redmond bereits ins Betriebssystem integriert, mit der die Zusammenarbeit in einem Team zum Kinderspiel wird. Beispielsweise können über Microsoft Office, Microsoft Office 365 und Microsoft OneDrive Dateien schnell zwischen mehreren Personen ausgetauscht werden. Darüber hinaus ermöglichen die Dienste das Gleichzeitige Arbeiten an Dokumenten.

Neben den HP Spectre x2 12-a Notebooks bietet die Spectre-Serie noch eine Vielzahl an weiteren Modellen. Zu den beliebtesten gehören die HP Spectre x360 Laptops. Sie zeichnen sich durch das 360 Grad-Scharnier aus, die eine besondere Flexibilität gewährleisten. Darüber hinaus gibt es noch das Spectre Pro Notebook, welches die Speerspitze der Serie repräsentiert und sowohl hinsichtlich Gehäuse als auch bei der internen Hardware in der Oberklasse spielt.