1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. HP
  5. HP Pavilion
  6. HP Pavilion dv6-6b00

HP Pavilion dv6-6b00 Notebooks

Das HP Pavilion dv6-6b00 ist ein gut ausgestattetes Multimedia-Notebook. Der mobile Rechner qualifiziert sich für die Aufgabe durch einen schnellen Prozessor der zweiten „Sandy Bridge“-Generation, eine solide Grafiklösung und USB 3.0-Technologie.  Weiterlesen

    HP Pavilion dv6-6b00 NotebooksReichlich Ausstattung
    Daten von externer Hardware lassen sich auf das HP Pavilion dv6-6b00 dank der vorhandenen zwei USB 3.0-Ports besonders schnell kopieren. Der 3.0-Standard arbeitet bis zu zehn Mal schneller als die Vorgängernorm USB 2.0, für die sich ebenfalls zwei Anschlüsse im Gehäuse befinden. Auch im Netzwerk geht es flott voran. Dafür sorgen der Drahtlosstandard WLAN 802.11 n und ein10/100/1000-Ethernet-Port für die verkabelte Datenübermittlung. Eine Webcam für die Teilnahme an Videotelefonaten und ein Kartenleser für die Speicherkartenformate MC und SD Memory Card runden die Ausstattungsliste ab.

    HP Pavilion dv6-6b00 NotebooksViel Leistung
    Hewlett Packard stattet das HP Pavilion dv6-6b00 mit einem schnellen Mittelklasse-Prozessor der zweiten „Sandy Bridge“-Generation aus. Die Intel Core i5 2430M-Zentraleinheit taktet mit 2,4 GHz und verfügt über zwei Rechenkerne, die dank HyperThreading bis zu vier Jobs parallel abarbeiten kann. Stößt die CPU an ihre Grenzen, ist über den Turbo Boost-Modus eine automatischen Hochtaktung auf bis zu drei GHz möglich. 4.096 MB RAM stehen dem Prozessor bei der Arbeit zur Seite. Daten kann der Nutzer wahlweise auf einer Festplatte mit einem Fassungsvermögen von 640 GB ablegen oder über einen Multiformat-DVD-Brenner auslagern.

    HP Pavilion dv6-6b00 NotebooksGutes Display
    Das HP Pavilion dv6-6b00 kommt mit einem 15,6 Zoll großen Display. Auf der Anzeigefläche lässt sich eine maximale Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten darstellen. Für die Pixelplatzierung ist eine AMD Radeon HD 6770M-Grafikkarte mit 2.048 MB zweckgebundenem Videospeicher zuständig. Über VGA-Port und HDMI-Schnittstelle gelangt das Videosignal bei Bedarf analog oder digital nach außen.

    Bildmaterial: Copyright © HP