1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. HP
  5. HP Essential
  6. HP 14-ac

HP 14-ac Notebooks

Mit den 14-ac Notebooks bedient HP die preisgünstige Einsteigerklasse und kombiniert energieeffiziente Intel-Prozessoren mit dem modernen Betriebssystem Windows 10. Zu den Highlights der HP 14-ac Notebooks zählt unter anderem das in mehreren Farben erhältliche Gehäuse aus robustem Kunststoff.

HP 14-ac NotebooksAuf technischer Seite bieten die HP 14-ac Notebooks ein 14 Zoll in der Diagonale messendes Display mit einer Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln. Das ergibt im Umkehrschluss eine Pixeldichte von knapp 112 ppi. Texte, Bilder und Videos werden auf dem Bildschirm somit angenehm scharf dargestellt, wenngleich sich die HP 14-ac Notebooks nicht mit Notebooks mit Full-HD- oder WQHD-Display messen können.

HP 14-ac NotebooksIm Inneren verrichtet ein Intel Celeron N3050 die Arbeit. Hierbei handelt es sich um einen 1,6 GHz starken Dual-Core-Prozessor, der im Burst-Modus unter leistungsintensiven Anwendungen auf bis 2,16 GHz takten kann. Der Recheneinheit stehen wahlweise 2 GB oder 4 GB RAM zur Seite, womit leichtes bis mittleres Multitasking kein Problem darstellt. Je nach Modell sind die HP 14-ac Notebooks mit einem 32 GB großen eMMC-Speicher oder einer 500 GB großen Festplatte ausgestattet. Eine Erweiterungsmöglichkeit über den integrierten SD-Kartenleser ist stets gegeben, sodass auch größere Dateisammlungen auf dem HP-Notebook sowohl betrachtet als auch bearbeitet werden können.

HP 14-ac NotebooksHP 14-ac Notebooks mit DVD±RW-Laufwerk
Erfreulich ist die Integration eines DVD±RW-Laufwerks in den HP 14-ac Notebooks, das heutzutage keine Selbstverständlichkeit mehr darstellt. Über das Laufwerk lassen sich bequem CD- und DVD-ROMs brennen, DVDs- und Musik-CDs abspielen und Software installieren – selbst dann, wenn einmal keine Internetverbindung zur Verfügung steht. Apropos Internet: Ins Netz verbinden sich die HP 14-ac Notebooks mit dem WLAN-Modul, das moderne Standards wie 802.11 b/g/n beherrscht.

Über eine ganze Reihe von Schnittstellen verbindet sich HPs 14-ac-Notebookserie mit zusätzlicher Peripherie. Dazu gehören unter anderem zwei USB 2.0-Anschlüsse, ein USB 3.0-Anschluss, ein VGA-Port sowie ein HDMI-Ausgang, womit sich die HP 14-ac Notebooks problemlos an einen externen Monitor oder einen Flachbildfernseher anschließen lassen. Ein kombinierter Kopfhörer/Mikrofon-Anschluss im weitverbreiteten 3,5-mm-Format ist ebenso an Bord wie ein Ethernet-Port.

HP 14-ac Notebooks: Dezentes, zurückhaltendes Design
Was das Äußerliche angeht, setzt HP bei den 14-ac Notebooks der HP Essential Reihe auf ein zurückhaltendes, unprätentiöses Design. Die Geräte werden wahlweise in den Farben Schwarz oder Silber angeboten. Ob im Büro, der Uni oder demCafé – dank ihrer dezenten Optik machen die 14-ac Notebooks überall eine gute Figur. Die Tastatur im Chiclet-Stil ermöglicht auch das bequeme Tippen von längeren Texten, flankiert wird das Keyboard darunter vom vergleichsweise großen Trackpad mit zwei separaten Maustasten.

Mit den 14-ac Notebooks hat Hersteller HP solide Notebooks der Einsteigerklasse auf den Markt gebracht. Für alltägliche Aufgaben wie dem Surfen im Web oder Office-Anwendungen bieten die Windows-10-Notebooks ausreichend Power. Wer sich über diesen Einsatzzweck im Klaren ist und kein leistungsstarkes Gaming-Notebook erwartet, kann bedenkenlos zu den HP 14-ac Notebooks greifen.

Bildmaterial: Copyright © HP