1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Acer
  5. Acer Aspire
  6. Acer Aspire VN7-791 Nitro

Acer Aspire VN7-791 Nitro Notebooks

Das Acer Aspire VN7-791 Nitro reiht sich in die Riege der neuen Notebooks des Herstellers ein und eignet sich, dank seines ebenso großen wie gelungenen Displays, sowohl für Multimedia-Fans wie auch für Gamer. Einzig die Ausstattung der verschiedenen Varianten hätte insbesondere bei den teureren Modellen ruhig etwas umfangreicher ausfallen dürfen.  Weiterlesen

    Acer Aspire VN7-791 Nitro NotebooksFür jeden Geschmack etwas dabei
    Das Acer Aspire VN7-791 Nitro lässt sich als Multimedia-Notebook ebenso treffend klassifizieren, wie als Gaming-Notebook. Dabei ist das Modell gleich in fünf verschiedenen Ausführungen erhältlich. Bei den Varianten kommen sowohl Intel Core i5 4210H Dual-Core- als auch Intel Core i7 4710HQ Quad-Core-Prozessoren zum Einsatz. Deren mitgebrachte Intel HD Graphics 4600 kommt jedoch nur dann zum Einsatz, wenn NVIDIA Optimus meldet, dass die dedizierten NVIDIA GeForce 840M bzw. NVIDIA GeForce GTX 860M gerade nicht gebraucht werden. Mit 8 bis 16 GB verfügen die Notebooks über viel Speicher, der ebenso zukunftssicher ist, wie er auch intensives Multitasking ermöglicht. Während eine 500 GB bis 1 TB fassende HDD genügend digitalen Stauraum bereithält, kommen für die System-Partition ein 8 GB kleiner SSD-Cache oder eine 128 bis 256 GB große SSD zum Einsatz.

    Acer Aspire VN7-791 Nitro NotebooksGroßes Multimedia-Display trifft auf schwachen Akku
    Das 17.3 Zoll große Display des Acer Aspire VN7-791 Nitro eignet sich gleichermaßen für Spiele wie für hochauflösende Filme und Videodateien. So wird viel Übersicht geboten während der matte Bildschirm mit einem IPS-Panel ausgestattet, und mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln standesgemäß ausgerüstet ist. Das 3 kg schwere Modell ist solide verarbeitet und verfügt über passende Abmessungen. Aufgrund seiner schieren Größe ist es dabei aber weniger für den mobilen Einsatz gedacht. Die leistungsfähige Hardware kann nur dann ihre Stärken richtig ausspielen, wenn das Notebook am Strom hängt. Der Akku fasst 4.450 mAh, besteht aus 3 Zellen und versorgt das Gerät für maximal 3 bis 4 Stunden mit dem nötigen Saft, was ebenfalls gegen einen häufigen mobilen Gebrauch des Kraftprotzes spricht.

    Acer Aspire VN7-791 Nitro NotebooksEssentielle aber nicht überbordende Ausstattung
    Die gebotenen Features des Acer Aspire VN7-791 Nitro hauen einen nicht unbedingt vom Hocker, bieten dabei aber alle wichtigen Standards. Das optische Laufwerk ist ebenso flexibel wie der integrierte Kartenleser und die Tastatur ist erfreulicherweise im Hintergrund beleuchtet, was zu präzisen Eingaben führt und im Gebrauch auch optisch ein nettes Extra darstellt. WLAN ist natürlich ebenso mit dabei wie Bluetooth 4.0. Jeweils zwei USB-2.0 sowie schnelle USB-3.0-Ports bieten hinreichende Optionen für den Anschluss weiterer Geräte. Mittels HDMI-Ausgang lassen sich andere Monitore oder Bildschirme ansteuern und die Pforte zum Internet kann dank der guten Netzwerkkarte ebenso kabelgebunden aufgestoßen werden. Microsoft Windows 8.1 ist als Betriebssystem abschließend bereits ab Werk installiert.

    Bildmaterial: Copyright © Acer