1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Ultra Low Voltage Prozessoren
  4. Intel Core i7 (Nehalem)
  5. Intel Core i7-640UM

Intel Core i7-640UM

Der Intel Core i7 640UM ist ein mobiler Zweikernprozessor, der speziell für kompakte Subnotebooks angepasst wurde und einen entsprechend niedrigen Stromverbrauch aufweist. Trotz seines niedrigen Ausgangstaktes eignen sich Notebooks mit dem Intel Core i7 640UM für eine Vielzahl von Aufgaben. Sie sind für einfache Office-Anwendungen ebenso geeignet wie für die Wiedergabe von Musik und (hochauflösenden) Videos. Ein Grafikchip mit integriertem HD-Decoder entlastet den Prozessor bei der Wiedergabe von FullHD-Material. Aufgrund seiner geringen Taktfrequenz ist der Intel Core i7 640UM für anspruchsvolle 3D-Spiele nicht geeignet. Ältere Strategiespiele können aber mitunter flüssig wiedergegeben werden, eine schnelle Grafikkarte vorausgesetzt.

Obwohl die zwei Kerne des Intel Core i7 640UM standardmäßig nur mit 1,2 GHz arbeiten, kann die Geschwindigkeit dank Intel TurboBoost auf bis zu 2,266 GHz erhöht werden. Besonders in Anwendungen, die nur einen Kern nutzen können, steigt die erbrachte Leistung dadurch enorm an. Der HyperThreading-Technik ist es zu verdanken, dass der Intel Core i7 640UM vier statt zwei Aufgaben parallel bearbeiten kann: Der Prozessor gaukelt dem Betriebssystem einfach zwei weitere Kerne vor. Der Intel Core i7 640UM besitzt zudem einen L3-Cache, der dynamisch zwischen den Rechenkernen aufgeteilt werden kann. Die Kapazität ist auf vier MB beschränkt. Der integrierte Grafikchip macht eine externe Grafiklösung theoretisch überflüssig, allerdings ist die Rechenleistung des Intel-GMA-HD¬-Chips äußerst begrenzt. Prozessor und Grafikchip zusammen haben eine maximale Verlustleistung von 18 Watt. Damit zeigt sich der Intel Core i7 640UM äußerst genügsam, und Akkulaufzeiten von über fünf Stunden liegen im Bereich des Möglichen. Hergestellt wird der Intel Core i7 640UM seit dem 1. Quartal 2010.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum1. Quartal 2010
Basis-Taktfrequenz1.2 - 2.26 GHz
Anzahl der Kerne2
L3-Cache / SmartCache122 MB
Fertigungstechnologie32 nm
Interne GrafikIntel HD
GPU Frequenz500 MHz
TDP18 Watt
SpeicherunterstützungDDR3-800