1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Ultra Low Voltage Prozessoren
  4. Intel Core i5 (Haswell)
  5. Intel Core i5-4310U

Intel Core i5-4310U

Der Intel Core i5 4310U ist ein besonders sparsamer Notebook-Prozessor, der als Niedrigspannungs-Prozessor vor allem in Subnotebooks bzw. sogenannten „Ultrabooks“ zum Einsatz kommt. Der Prozessor kommt mit einer niedrigeren Verlustleistung aus, als andere Prozessoren mit der Haswell-Architektur, und behält somit stets einen kühlen Kopf, bei vermindertem Stromverbrauch und noch immer hoher Rechenleistung. Dank flexibler Taktraten eignet sich der Intel Core i5 4310U für die meisten Einsatzgebiete. So erledigt er auch anspruchsvolle Aufgaben zuverlässig und zügig. Für Computerspiele ist der Prozessor allerdings nur eingeschränkt zu gebrauchen.

Die zwei Kerne des Intel Core i5 4310U arbeiten mit jeweils 2,0 GHz Taktfrequenz. Die Turbo-Boost-Technik ermöglicht temporär jedoch Taktraten von bis zu 3,0 GHz, wenn es die Anwendung erfordert. Um die Bildausgabe kümmert sich ein Intel HD Graphics 4400 Grafikchip mit 200 MHz Taktfrequenz. Allerdings kann der Grafikchip, ähnlich wie auch der Prozessor, seinen Takt kurzfristig erhöhen. Beide Komponenten teilen sich einen L3-Cache. Der integrierte Speichercontroller kann bis zu 16 Gigabyte (LP)DDR3(L)-Speicher verwalten. Erschienen ist er im 1. Quartal 2014.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum1. Quartal 2014
Basis-Taktfrequenz2 GHz
Anzahl der Kerne2
L2-Cache512 KB
L3-Cache / SmartCache3 MB
Fertigungstechnologie22 nm
Interne GrafikIntel HD Graphics 4400
GPU Frequenz200 MHz
TDP15 Watt
SpeicherunterstützungDDR3L-1600

6 Notebooks und Tablets mit Intel Core i5-4310U

6 Notebooks und Tablets mit Intel Core i5-4310U