1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Ultra Low Voltage Prozessoren
  4. AMD Turion II X2 Neo
  5. AMD Turion II Neo K625

AMD Turion II Neo K625

Der AMD Turion II Neo K625 ist ein für Subnotebooks entwickelter Prozessor, der für einen besonders geringen Energiebedarf optimiert wurde. Der AMD Turion II Neo K625 bietet eine gute Rechenleistung. Aufgrund seiner zwei Kerne können mehrere Threads parallel bearbeitet werden. Somit eignen sich Notebooks mit diesem Prozessor für die Wiedergabe von Multimedia-Inhalten, das Surfen im Internet sowie für den Office-Betrieb. Gerade anspruchsvollere Rechenaufgaben, wie das Konvertieren von Videos oder auch das Darstellen von 3D-Spielen überfordern den AMD Turion II Neo K625. Die Folge sind Ruckler bei Spielen oder lange Wartezeiten bei der Konvertierung oder Verschlüsselung von Dateien. Der Prozessor wurde am 12. Mai 2010 veröffentlicht.

Der Dual-Kern-Prozessor AMD Turion II Neo K625 zeichnet sich durch eine niedrige maximale Verlustleistung bei einer Taktfrequenz von 1,5 GHz je Kern aus. Der L2-Cache ist mit einem MB je Kern für AMD-Verhältnisse recht üppig. Wie alle Prozessoren dieses Herstellers, verfügt der AMD Turion II Neo K625 über einen eigenen Speichercontroller mit zwei Kanälen, wodurch der Systemspeicher mit einer Frequenz von 3,2 GHz angesprochen werden kann. Gefertigt wird der AMD Turion II Neo K625 im 45 nm SOI Prozess. Aufgrund seines günstigen Energieverhaltens eignet sich der Prozessor für den Einsatz in Notebooks mit langen Akku-Laufzeiten. Zudem ist die Wärme-Entwicklung in engen Grenzen gehalten.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Basis-Taktfrequenz1.5
Anzahl der Kerne2
L2-Cache1
L3-Cache / SmartCache1.5
Fertigungstechnologie45
TDP15
SpeicherunterstützungDDR3-1066
Erscheinungsdatum2. Quartal 2010

1 Notebook mit AMD Turion II Neo K625

1 Notebook mit AMD Turion II Neo K625