1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Ultra Low Voltage Prozessoren
  4. AMD E2-Series
  5. AMD E2-6110

AMD E2-6110

Der AMD E2-6110 ist ein Prozessor für Notebooks mit integrierter Grafikeinheit von AMD. Aufgrund des reduzierten Energiebedarfs findet man ihn zumeist in Subnotebooks und Convertibles. Ähnlich wie bei SoCs (System on a chip) für Smartphones und Tablets findet man auch beim AMD E2-6110 neben der Prozessorkomponente auch einen Grafikchip, sowie USB-, SATA- und PCI-Express-Interface auf dem Chip, so dass diese nicht mehr auf dem Mainboard verlötet werden müssen. Dies erlaubt leichtere und schlankere Geräte. Die Leistungsfähigkeit des AMD E2-6110 reicht für alltägliche Anwendungen wie die Wiedergabe von Medien einschließlich hochauflösender Videos aus. Für grafisch aufwändige Spiele ist der Chip trotz seiner vier Recheneinheiten nicht geeignet.

Der AMD E2-6110 verfügt über vier Rechenkerne mit jeweils 1,5 GHz Taktfrequenz. Um die Bildausgabe kümmert sich eine AMD Radeon R2 Grafikeinheit, die mit einer Taktfrequenz von bis zu 500 MHz arbeitet und 128 Stream-Prozessoren vorweisen kann. Die Grafikleistung ist dabei deutlich höher als bei den Grafikchips von Intel, so dass zumindest grafisch weniger anspruchsvolle Spiele wie Warcraft 3 oder League of Legends ruckelfrei über den Bildschirm flimmern. Der Speichercontroller des AMD E2-6110 unterstützt DDR3L-RAM mit bis zu 1.600 MHz Taktfrequenz. Die maximale Verlustleistung des Chips beträgt 15 Watt. Erschienen ist er im April 2014.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum2. Quartal 2014
Basis-Taktfrequenz1.5 GHz
Anzahl der Kerne4
L2-Cache2 MB
Fertigungstechnologie28 nm
Interne GrafikAMD Radeon R2 (Beema)
GPU Frequenz500 MHz
TDP15 Watt
SpeicherunterstützungDDR3L-1600

6 Notebooks mit AMD E2-6110

6 Notebooks mit AMD E2-6110