1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Tablet Prozessoren
  4. HiSilicon Kirin
  5. HiSilicon Kirin 910

HiSilicon Kirin 910

Der HiSilicon Kirin 910 ist ein System on a Chip von HiSilicon. Der wenig bekannte Hersteller setzt mitdem HiSilicon Kirin 910 auf die BIG.little-Architektur von ARM, die sich dadurch auszeichnet, dass leistungsstarke Prozessorkerne mit weniger leistungsstarken, dafür aber sparsameren Kernen kombiniert werden, um so in der Praxis Energie zu sparen, wenn gerade weniger rechenintensive Aufgaben ausgeführt werden oder sich das Gerät im Standby befindet. Geräte mit dem HiSilicon Kirin 910 stehen für eine gute Performance, sowohl bei Spielen als auch Anwendungen, wobei das SoC weniger leistungsstark ist als der ältere K3V3-Chip aus gleichem Hause. Die integrierte Grafiklösung stammt wie auch die Prozessoreinheit von ARM.

Das HiSilicon Kirin 910 SoC setzt sich zusammen aus vier ARM Cortex-A9-Prozessorkernen mit einer Taktfrequenz von 1,6 GHz. Bei der Grafikeinheit handelt es sich um einen ARM Mali-T450-Grafikchip, der auch in zahlreichen Modellen anderer Hersteller zu finden ist. Gefertigt wird der Chip im 28-Nanometer-Verfahren, zu finden ist er beispielsweise im Huawei MediaPad X1. Erschienen ist das SoC im 1. Halbjahr 2014.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum1. Quartal 2014
Basis-Taktfrequenz1.6 GHz
Anzahl der Kerne4
Fertigungstechnologie28 nm
Interne GrafikARM Mali-T450

4 Tablets mit HiSilicon Kirin 910

4 Tablets mit HiSilicon Kirin 910