1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Netbook Prozessoren
  4. Intel Atom
  5. Intel Atom Z560

Intel Atom Z560

Der Intel Atom Z560 ist ein neuerer (2. Quartal 2010) Prozessor für Netbooks und Klein-Computer von Intel. Er ist eher für den Einsatz in Zweit- oder Drittcomputern gedacht und hat eine entsprechend geringe Rechenleistung. Besonders das Konvertieren von Videos dürfte den Prozessor deutlich überfordern. Auch für Spiele ist der Intel Atom Z560 kaum geeignet, auch da Netbooks meist nur Grafikchips besitzen. Für Office und das Betrachten von Urlaubsfotos ist die CPU aber empfehlenswert.


Der Intel Atom Z560 ist im Vergleich zu bisherigen Atom Prozessoren mit 2,13 GHz recht flott getaktet und kann dennoch einen niedrigen Stromverbrauch aufweisen. Der maximale Verbrauch beschränkt sich laut Intel auf 2,5 Watt, wodurch in der Regel Akku-Laufzeiten von über 6 Stunden erzielt werden können. Über die Intel Speedstep Technologie kann der Takt des Prozessors automatisch im laufenden Betrieb auf die momentane Auslastung angepasst werden. Auch diese Technik dient der Einsparung von Batterie-Strom. Im Gegensatz zu vielen seiner neueren Kollegen verfügt der Intel Atom Z560 nur über ein 32 Bit Instruktions-Set, womit der Betrieb von 64 Bit Betriebssystemen ausgeschlossen ist. Über die HyperThreading Technologie, die bereits im Pentium 4 sowie allen Intel Atom Prozessoren verwendet wird, kann die Arbeitslast für den Prozessor aufgeteilt werden, so dass sich die Rechenleistung in der Praxis zwar nicht verdoppelt, wohl aber deutlich steigt. Trotz schnellen Taktes sollte die Leistung des Intel Atom Z560 nicht überbewertet werden. Ein kleiner 533 Front Side Bus sowie ein kleiner L2-Cache bremsen den Prozessor aus.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Basis-Taktfrequenz2.13
Anzahl der Kerne1
L2-Cache512
L3-Cache / SmartCachen.a.
Fertigungstechnologie45
TDP2.5
Erscheinungsdatum2. Quartal 2010

1 Notebook mit Intel Atom Z560

1 Notebook mit Intel Atom Z560