1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Multimedia Prozessoren
  4. Intel Core i5 (Sandy Bridge)
  5. Intel Core i5-2520M

Intel Core i5-2520M

Der Intel Core i5 2520M ist ein sehr schneller Prozessor für Notebooks. Er wird aufgrund seiner Leistung gern in Multimedia-Notebooks, zum Teil aber auch in Gaming-Notebooks eingesetzt. Obwohl er nur den Namen i5 trägt, ist er deutlich schneller als die meisten Core i7 der letzten Generation. Der Zweikernprozessor der SandyBridge-Reihe eignet sich für eine Vielzahl von Anwendungen. Neben der guten Arbeitsgeschwindigkeit, die er ermöglicht, lassen sich mit dem Intel Core i5 2520M auch in kurzer Zeit Videos in andere Formate konvertieren, CDs rippen oder Bilder bearbeiten. Dank der HyperThreading-Technik kann der Prozessor hierbei vier statt zwei Aufgaben parallel bearbeiten, was insbesondere Anwendungen beschleunigt, die auf den Einsatz mit vielen Rechenkernen ausgelegt sind. In Kombination mit einer schnellen Grafikkarte eignen sich Notebooks mit dem Intel Core i5 2520M auch optimal zum Spielen – auch bei hohen Detailstufen.

Die zwei Kerne des Intel Core i5 2520M arbeiten mit einem Takt von 2,5 GHz. Dankd er überarbeiteten TurboBoost-Technik kann die Geschwindigkeit aber dynamisch in kleinen Schritten auf bis zu 3,2 GHz erhöht werden. Die Erhöhung fällt schwächer aus, wenn zwei Kerne statt einem ausgelastet werden, um den Stromverbrauch nicht zu hoch steigen zu lassen. Der L3-Cache umfasst drei Megabyte und kann dynamisch von den beiden Kernen und der Grafikeinheit verwendet werden. Die Grafikeinheit vom Typ Intel GMA HD 3000 ist deutlich schneller als vergangene Grafikchips von Intel, kann es aber dennoch meist nicht mit einer Grafikkarte mit dediziertem Speicher aufnehmen. Dennoch reicht die Leistung häufig für ältere Spiele aus. Ähnlich wie der Prozessor selbst, kann auch der Grafikchip seinen Takt effektiv an die aktuellen Anforderungen anpassen und – ähnlich wie die Grafikprozessoren von Nvidia – die Konvertierung von Videos übernehmen. Der im 32-Nanometer-Prozess hergestellte Intel Core i5 2520M hat eine maximale Verlustleistung von 35 Watt. Vorgestellt wurde der Prozessor im 1. Quartal 2011.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum1. Quartal 2011
Basis-Taktfrequenz2,5 GHz
Anzahl der Kerne2
L2-Cache512 MB
L3-Cache / SmartCache3 MB
Fertigungstechnologie32 nm
Interne GrafikIntel HD Graphics 3000
GPU Frequenz650 MHz
TDP35 Watt
SpeicherunterstützungDDR3-1333

52 Notebooks mit Intel Core i5-2520M

52 Notebooks mit Intel Core i5-2520M