1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Multimedia Prozessoren
  4. Intel Core i5 (Haswell)
  5. Intel Core i5-4340M

Intel Core i5-4340M

Der Intel Core i5 4340M ist ein weiterer Vertreter der Haswell-Prozessor-Serie und besonders auf die Bedürfnisse von Notebooks zugeschnitten. Dadurch erreicht der Prozessor eine hohe Leistungsfähigkeit, bei gleichzeitig moderatem Verbrauch und kann auch für den Einsatz unterwegs genutzt werden. Die Leistungsfähigkeit des Prozessors ist für alle Arten von Anwendungen ausreichend, bei vielen Programmen macht sich ein Unterschied zu einem Quad-Core-Prozessor kaum bemerkbar, lediglich in einigen Programmen wie bei Video-Convertern ist der Dual-Core-Prozessor deutlich langsamer. Ein integrierter Grafikchip kümmert sich wahlweise um die Bildausgabe und macht eine dedizierte Grafikkarte überflüssig.

Mit zwei Kernen à 2,9 GHz steht dem Prozessor bereits ein hoher Grundtakt zur Verfügung. Bei Bedarf kann der Intel Core i5 4340M seinen Takt temporär jedoch auf bis zu 3,6 GHz erhöhen, um in kritischen Situationen ein Mehr an Leistung zu erzielen. Ähnlich geht der Intel HD Graphics 4600 Grafikchip vor, der standardmäßig mit 400 MHz arbeitet. Der integrierte Speichercontroller kann bis zu 32 Gigabyte Arbeitsspeicher verwalten, um damit selbst Workstations Rechnung zu tragen. Die maximale Verlustleistung des Prozessor liegt bei 37 Watt, erschienen ist er im 1. Quartal 2014.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum1. Quartal 2014
Basis-Taktfrequenz2.9 GHz
Anzahl der Kerne2
L2-Cache512 KB
L3-Cache / SmartCache3 MB
Fertigungstechnologie22 nm
Interne GrafikIntel HD Graphics 4600
GPU Frequenz400 MHz
TDP37 Watt
SpeicherunterstützungDDR3L-1600