1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Multimedia Prozessoren
  4. Intel Core i5 (Haswell)
  5. Intel Core i5-4200M

Intel Core i5-4200M

Der Intel Core i5 4200M ist ein Prozessor speziell für den Einsatz in Notebooks. Er basiert auf der neuen Haswell-Architektur, dem Nachfolger von Ivy-Bridge. Der Prozessor kommt überwiegend in Multimedia-Notebooks zum Einsatz. Dabei ist er nicht nur leistungsstark und vermag dank seiner Effizienz auch rechenintensive Aufgaben schnell zu erledigen, sondern bietet auch ein ordentliches Preisleistungsverhältnis, so ist der Prozessor erheblich günstiger als die Quad-Core-Core-i7-Modelle. Die integrierte Grafiklösung übernimmt bei Bedarf die Bildausgabe, für Computerspiele in hohen Details eignet sich der Prozessor aber nur in Verbindung mit einer schnellen, dedizierten Grafikkarte. Fazit: Der Intel Core i5 4200M ist ein effizienter, schneller und halbwegs erschwinglicher Prozessor, der bei allen Aufgaben eine gute Figur macht.

Der Intel Core i5 4200M arbeitet mit einem Standardtakt von 2,5 GHz und kann diesen dank seiner Unterstützung für die Turbo-Boost-Technik 2.0 auf bis zu 3,1 GHz steigern. Zusätzlich unterstützt der Prozessor analog zum Core i7, aber im Gegensatz zum Core i3 die Hyper-Threading-Technologie, und kann demzufolge vier statt zwei Threads gleichzeitig bearbeiten. Der Intel Core i5 4200M verfügt über insgesamt drei MB L3-Cache, der gemeinsam von den zwei Kernen und dem Intel HD Graphics 4600 Grafikchip genutzt wird. Die maximale Verlustleistung dieses Modells beträgt 37 Watt. Erschienen ist er im Juni 2013.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum2. Quartal 2013
Basis-Taktfrequenz2.5 GHz
Anzahl der Kerne2
L2-Cache512 KB
L3-Cache / SmartCache3 MB
Fertigungstechnologie22 nm
Interne GrafikIntel HD Graphics4600
GPU Frequenz400 MHz
TDP37 Watt
SpeicherunterstützungDDR3-1600

75 Notebooks mit Intel Core i5-4200M

75 Notebooks mit Intel Core i5-4200M