1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Gaming- und Highend-Prozessoren
  4. Intel Core i7 (Nehalem)
  5. Intel Core i7-820QM

Intel Core i7-820QM

Der Intel Core i7 820QM ist ein moderner Quad-Core-Prozessor der neuesten Generation von Intel. Der Prozessor eignet sich für nahezu alle Anwendungsgebiete. Dazu gehören auch rechenintensive Anwendungen wie das Konvertieren von Videos oder das Verschlüsseln von Laufwerken. Mit einer schnellen Grafikkarte ausgestattet, eignen sich Notebooks mit diesem Prozessor auch ausgezeichnet zum Spielen. Der Prozessor erschien im 3. Quartal 2009.

Im Vergleich zur letzten Prozessor-Generation bringt er ein interessantes Feature mit: Den Turbo-Modus. Wird ein einzelner Prozessorkern stark belastet und bietet die Prozessor-Temperatur noch Spielraum, so erhöht sich automatisch der Prozessor-Multiplikator. Der normalerweise 1,73 GHz schnelle Takt kann somit auf bis zu 3,06 GHz ansteigen. Zusätzlich zu den vier Kernen unterstützt der Intel Core i7 820QM auch die HyperThreading Technologie, die aus Pentium 4-Zeiten bekannt ist. So stehen neben den vier physischen Kernen weitere vier virtuelle Kerne zur Verfügung, wodurch die Arbeitsgeschwindigkeit noch einmal enorm zunimmt. Im Gegensatz zu älteren Prozessoren von Intel steuert der Intel Core i7 820QM den Speicher direkt an und unterstützt DDR3-Speicher mit 1.066 oder 1.333 MHz. Die weit höhere Leistung des Prozessors geht mit einem höheren Stromhunger einher: Dieser beträgt maximal 45 Watt und verhindert lange Akku-Laufzeiten – Notebooks mit dieser CPU sollten also bevorzugt als stationäre Rechner eingesetzt werden.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum3. Quartal 2009
Basis-Taktfrequenz1.73 - 3.06 GHz
Anzahl der Kerne4
L3-Cache / SmartCache1733 MB
Fertigungstechnologie45 nm
TDP45 Watt
SpeicherunterstützungDDR3-1066/1333