1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Gaming- und Highend-Prozessoren
  4. Intel Core i7 (Ivy Bridge)
  5. Intel Core i7-3612QM

Intel Core i7-3612QM

Mit sehr hoher Rechenleistung bei vermindertem Energieverbrauch ist der Intel Core i7 3612QM so etwas wie ein Stromspar-Quadcore. Der Ivy-Bridge-Prozessor muss dazu mit einem etwas mageren Takt auskommen, bietet aber ansonsten alle Annehmlichkeiten eines Highend-Notebook-Prozessors bei verlängerter Akku-Laufzeit. Der Intel Core i7 3612QM bietet auch für anspruchsvolle Anwendungen genügend Leistungen und kann – eine gute, dedizierte Grafikkarte vorausgesetzt – auch Computerspiele mit schicker 3D-Grafik ruckelfrei darstellen. Auch für das Multitasking eignet sich der Prozessor sehr gut. Fazit: Mit der Rechenpower eines herkömmlichen Quad-Core-Prozessors aber dem Stromverbrauch eines Zweikerners überzeugt der Intel Core i7 3612QM auf ganzer Linie.

Die vier Rechenkerne des Intel Core i7 3612QM arbeiten mit einer etwas niedrigen Grundtaktfrequenz von 2,1 GHz. Wie alle i7-Prozessoren unterstützt aber auch dieser die Turbo-Boost-Technologie, bei der der Prozessor seinen Takt selbstständig erhöht auf einen Maximalwert von 3,1 GHz. Ähnlich arbeitet der Grafikchip, der so seinen Grundtakt von 650 auf bis zu 1,1 GHz erhöhen kann. Der integrierte Speichercontroller bietet zwei Kanäle und unterstützt DDR3-Speicher mit Taktfrequenzen von bis zu 1,6 GHz. Gefertigt wird der Intel Core i7 3612QM im 22-Nanometer-Verfahren, die maximale Verlustleistung liegt bei moderaten 35 Watt. Erwartet wird der Prozessor im April 2012.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
ErscheinungsdatumApril 2012
Basis-Taktfrequenz2,1 GHz
Anzahl der Kerne4
L2-Cache1024 MB
L3-Cache / SmartCache6 MB
Fertigungstechnologie22 nm
Interne GrafikIntel HD Graphics 4000
GPU Frequenz650 MHz
TDP35 Watt
SpeicherunterstützungDDR3-1600

27 Notebooks mit Intel Core i7-3612QM

27 Notebooks mit Intel Core i7-3612QM