1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Einsteiger Prozessoren
  4. Intel Celeron (Haswell)
  5. Intel Celeron 2970M

Intel Celeron 2970M

Der Intel Celeron 2970M ist ein Einsteiger-Prozessor für Notebooks von Intel. Er basiert wie auch aktuelle Core-i-Prozessoren auf der Haswell-Architektur, muss aber ohne einige Features seiner leistungsfähigeren Geschwister auskommen. Der Prozessor wird vor allem in Einsteiger-Notebooks eingesetzt und soll Nutzer ansprechen, die möglichst wenig Geld für ihr Notebook ausgeben möchten und wenig mehr machen wollen, als Medien wie Musik und Videos wiederzugeben oder im Internet zu Surfen. All zu aufwändige Aufgaben bringen den Intel Celeron 2970M schnell an seine Grenzen und auch der integrierte Grafikchip ist für wenig mehr als zur bloßen Bildausgabe geeignet.

Die Taktfrequenz des Intel Celeron 2970M beträgt 2,2 GHz pro Kern. Der Dual-Core-Prozessor kann weder auf die TurboBoost-Technik zur Erhöhung der Taktfrequenz unter Last noch auf Hyper-Threading zurückgreifen. Auch der Grafikchip ist in seiner Leistungsfähigkeit enorm beschnitten. Seine Taktfrequenz liegt bei 400 MHz, unter Last bis zu 1,1 GHz. Trotz der relativ geringen Leistungsfähigkeit gibt Intel für den Intel Celeron 2970M ebenfalls eine maximale Verlustleistung von 37 Watt an. Erschienen ist er im April 2014.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum2. Quartal 2014
Basis-Taktfrequenz2.2 GHz
Anzahl der Kerne2
L2-Cache512 KB
L3-Cache / SmartCache3 MB
Fertigungstechnologie22 nm
Interne GrafikIntel HD Graphics (Haswell)
GPU Frequenz400 MHz
TDP37 Watt
SpeicherunterstützungDDR3L-1600

4 Notebooks mit Intel Celeron 2970M

4 Notebooks mit Intel Celeron 2970M