1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Einsteiger Prozessoren
  4. Intel Pentium (Sandy Bridge)
  5. Intel Pentium B980

Intel Pentium B980

Der Intel Pentium B980 ist ein mobiler Notebook-Prozessor von Intel. Er wird als Einsteiger-Prozessor vermarktet und findet sich zumeist in entsprechenden Notebooks wieder. Der Intel Pentium B980 ist sehr preiswert, benötigt aber nicht weniger Strom als vergleichbare Core-i-Prozessoren. Notebooks mit diesem Prozessor eignen sich für die meisten alltäglichen Anwendungen wie das Surfen im Web, das Erstellen und Bearbeiten von Office-Inhalten und die Nutzung von Multimedia, in Form von Video- oder Musikwiedergabe. In den Prozessor ist eine Grafiklösung von Intel integriert, die allerdings nur eine geringe Leistungsfähigkeit aufweist, so dass der Prozessor ohne dedizierte Grafikkarte praktisch untauglich zum Spielen ist. Fazit: Der Intel Pentium B980 ist ein sehr preiswerter Prozessor für Kunden, die nicht viel Geld in ihr Notebook investieren wollen.

DerIntel Pentium B980 arbeitet mit einer Taktfrequenz von 2,4 GHz pro Kern, den beiden Prozessorkernen steht zudem ein eigener, 256 KB großer L2-Cache zur Verfügung. Darüber hinaus bietet der Prozessor einen zwei MB großen L3-Cache, der gemeinsam von den beiden Kernen sowie dem Grafikchip genutzt wird. Der Grafikchip Intel HD Graphics arbeitet mit einer Taktfrequenz von 650 MHz, kann den Takt bei Bedarf aber auf bis zu 1,15 GHz erhöhen. Dies hat er dem Prozessor voraus, der weder HyperThreading noch die Turbo-Boost-Technik unterstützt. Der Speichercontroller unterstützt bis zu 16 GB DDR3-1333-RAM. Erschienen ist der Intel Pentium B980 im 2. Quartal 2012.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Basis-Taktfrequenz2.4
Anzahl der Kerne2
L2-Cache512
L3-Cache / SmartCache2
Fertigungstechnologie22
Interne GrafikIntel HD Graphics
GPU Frequenz650
TDP35
SpeicherunterstützungDDR3-1333
Erscheinungsdatum2. Quartal 2012

20 Notebooks mit Intel Pentium B980

20 Notebooks mit Intel Pentium B980