1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Lenovo
  5. Lenovo Thinkpad
  6. Lenovo ThinkPad T570

Lenovo ThinkPad T570 Laptop

Das Lenovo ThinkPad T570 Notebook ist in der Kategorie der Business-Laptops anzusiedeln. Aufgrund der dezenten Optik sowie der kompakten Bauform sind die Geräte für den mobilen Alltag bestens geeignet. Darüber hinaus ist das Gehäuse äußerst robust und mit einer speziellen Veredelung versehen, wodurch die Notebooks gegen die Strapazen des stressigen Geschäftsalltags bestens gewappnet sind. Dazu gesellen sich noch aktuelle und leistungsstarke Komponenten, die für den nötigen Rückhalt sorgen. Damit gewährleistet der Hersteller einen zuverlässigen Betrieb der Lenovo ThinkPad T570 Laptops – sowohl im Büro als auch unterwegs.

Typisches Business-Notebook

Bereits auf den ersten Blick wird deutlich, dass es sich hierbei um Notebooks für den geschäftlichen Alltag handelt. Das assoziiert in erster Linie das erwachsene Design. Lenovo setzt bei der Formgebung auf eine dezente Kantenführung und verzichtet auf auffallende farbliche Akzente. Darüber hinaus ist die Oberfläche des Lenovo ThinkPad T570 Notebook mit einer speziellen Beschichtung versehen, die besonders die Wertigkeit steigert – ganz speziell die Haptik. Als Grundmaterial wird glasfaserverstärkter Kunststoff (GFK) verwendet. Der Werkstoff gilt ohnehin als sehr robust und leicht.

Für die Größe der Laptops wurde natürlich das primäre Einsatzszenario nicht außer Acht gelassen. Um sowohl einen bequemen Transport als auch ein komfortables Arbeiten zu ermöglichen, hat sich der Hersteller aus Hongkong für ein 15,6 Zoll großes Display entschieden. Jener Bildschirm bietet sowohl die Vorteile einer großen Anzeigefläche zum produktiven Arbeiten, kann allerdings ebenfalls bequem mitgenommen werden. Farblich gibt es keine Auswahl. Sämtliche Notebooks werden ausschließlich in Schwarz angeboten.

Technische Daten im Überblick

Um im geschäftlichen Alltag zuverlässig operieren zu können, versieht der Hersteller die Lenovo ThinkPad T570 Laptops mit leistungsstarken Komponenten, die auf aktuellem Stand sind. Konkret kommt ein Intel Core i5 oder Intel Core i7 der siebten Generation (Kaby Lake) zum Einsatz. Jene Chips sind für alle Aufgaben bestens gewappnet. Unterstützt werden Sie von einem DDR4-Arbeitsspeicher dessen Kapazität von der Ausstattungsvariante abhängig ist. Sie variiert in den meisten Fällen zwischen 8 und 16 GB. Als Festspeicher kommt natürlich eine SSD-Festplatte zum Einsatz, da diese schnelle Lese- beziehungsweise Schreibgeschwindigkeiten gewährleistet und somit für kurze Ladezeiten sorgt. Als Grafikchip fungiert meist eine Intel HD-GPU, es stehen allerdings ebenfalls Modelle mit einer dedizierten Nvidia-Grafikkarte zur Verfügung.

Entlang des Gehäuses gibt es zahlreiche Anschlussmöglichkeiten, wodurch die Notebooks mit externen Peripheriegeräten verbunden werden können. In erster Linie sind die zahlreichen USB 3.0-Schnittstellen sowie die USB C/Thunderbolt 3-Anschlüsse für die Erweiterbarkeit zuständig. Darüber hinaus gibt es noch einen HDMI- sowie RJ-45-Anschluss. Ein Speicherkartenleser, ein Kopfhöreranschluss sowie ein Docking-Anschluss-Replikator vervollständigen das Gesamtpaket. Selbstverständlich sind ein WLAN ac- und Bluetooth 4.1-Modul mit von der Partie. In gewisser Weise gehört das Display ebenfalls zu den technischen Daten. Der Bildschirm erstreckt sich über eine Diagonale von 15,6 Zoll und löst dabei in 4K UHD (3840 x 2160 Pixel) auf.

Hohe Produktivität dank Windows 10

Um im geschäftlichen Alltag eine echte Stütze zu sein, müssen die Lenovo ThinkPad T570 Notebooks natürlich noch über das richtige Betriebssystem verfügen. Da eine Vielzahl an Programmen für Windows entwickelt wird, sind die Laptops ab Werk mit Windows 10 ausgestattet. Die jüngste Iteration aus dem Hause Microsoft bietet nicht nur sämtlichen neuen Funktionen, sondern wird künftig ebenfalls mit Updates sowie neuen Features versorgt.

Darüber hinaus erlaubt das Betriebssystem eine tiefe Integration diverser Microsoft-Dienste. Microsoft OneDrive bietet zum Beispiel die Möglichkeit sämtliche Windows-Einstellungen direkt in die Cloud zu sichern und zwischen mehreren Geräten zu synchronisieren. Dafür ist nichts weiter nötig als ein Microsoft Konto sowie eine Internetverbindung. Darüber hinaus ist der Dienst zum Austausch von Dateien bestens geeignet. Vor allem im Zusammenspiel mit Microsoft Office oder Office 365 lassen sich diverse Daten einfach zwischen mehreren Personen teilen beziehungsweise synchronisieren.