1. Startseite
  2. Grafikkarten
  3. Einsteiger-Grafikkarten
  4. AMD Radeon HD 6400G
  5. AMD Radeon HD 6480G

AMD Radeon HD 6480G

Der AMD Radeon HD 6480G ist ein integrierter Grafikchip, der stets zusammen mit einer Prozessorkomponente im Rahmen von AMDs Fusion-Serie eingesetzt wird. Das Augenmerk beim AMD Radeon HD 6480G liegt klar auf einem niedrigen Energieverbrauch, und so ist auch die Leistungsfähigkeit eher beschränkt. Zwar unterstützt der Grafikchip alle aktuellen Grafikschnittstellen einschließlich DirectX 11, aber die Leistung in Spielen ist bestenfalls mittelmäßig. Dank eines integrierten Video-Decoders kann der Grafikchip auch FullHD-Material auf leistungsschwachen Systemen flüssig wiedergeben.

Der Grafikchip arbeitet mit einer Geschwindigkeit von 444 Megahertz. Seine 240 Stream-Prozessoren und 12 Textur-Einheiten sorgen für eine akzeptable Leistung. So erreicht der AMD Radeon HD 6480G eine Pixelfüllrate von 1,77 GPixel/s. Der Grafikchip besitzt keineneigenen Speicher, sondern reserviert sich einen Teil vom Arbeitsspeicher. Der ist vom Typ DDR3 bei einer Geschwindigkeit von maximal 1.333 Megahertz. Über das 64-Bit-Interface erreicht der AMD Radeon HD 6480G eine Speicherbandbreite von etwas über 17 GB/s. Die Rechenleistung über die Stream-Prozessoren beträgt 213,1 GFlops. Da der AMD Radeon HD 6480G nie einzeln sondern nur zusammen mit der Prozessorkomponente verbaut wird, gibt es keine separate Angabe über den Stromverbrauch. Zusammen mit dem Prozessor liegt die maximale Verlustleistung bei 35-45 Watt, ist also sehr moderat. Erschienen ist der AMD Radeon HD 6480G im Juni 2011.
Weiterlesen

22 Notebooks mit AMD Radeon HD 6480G

22 Notebooks mit AMD Radeon HD 6480G