1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Gaming- und Highend-Prozessoren
  4. Intel Core i7 (Skylake)
  5. Intel Core i7-6700K

Intel Core i7-6700K

Der Intel Core i7-6700K ist ein High-End Desktop-Prozessor mit 4 Rechenkernen, der am 5. August 2015 vorgestellt wurde. Er gehört zur ersten Charge der neuen Skylake-Generation und stellt Ende 2015 Intels stärksten Prozessor im Desktop-Segment dar. Die 4 Kerne der CPU takten mit 4 GHz, im Single-Core-Betrieb sind sogar Taktraten bis zu 4,2 GHz möglich. Per Hyper-Threading können bis zu 8 parallele Threads bearbeitet werden. Aufgrund der hohen Performance wird der Intel Core i7-6700K auch in auf Leistung ausgelegten Gaming-Notebooks, wie dem Schenker XMG U706-7IM, verbaut. Auf dem Chip sind eine Intel HD Graphics 530 Grafikeinheit mit maximal 1150 MHz Taktfrequenz und ein Dual-Channel DDR3L-1600/DDR4-2133 Speichercontroller für bis zu 64 GB RAM integriert. Der Prozessor verfügt über einen 8 MB großen Intel Smart Cache.

Architektur
Die Skylake-Mikroarchitektur ist die 6. Generation der Intel Core-Reihe und löst die Haswell-Mikroarchitektur und deren Weiterführung Broadwell ab. Trotz der neu designten Mikroarchitektur fallen die Leistungszuwächse eher gering aus. Stattdessen hat sich Intel darauf konzentriert, seine Chips effizienter zu gestalten und mit neuesten Technologien auszustatten. Die Veränderungen gegenüber Haswell und Broadwell sind daher vor allem im Detail zu finden. Die Zahl der möglichen parallelen Instruktionen wurde deutlich erhöht, indem das Fenster für Out-of-Order-Instruktionen vergrößert und das Front-End mit verbesserter Sprungvorhersage, tieferen Buffern und schnellerem Prefetch ausgestattet wurde. Die Bandbreite für Fehlzugriffe auf den L2 Cache wurde verdoppelt und neue Instruktionen für ein besseres Cache-Management wurden implementiert. Der Intel Core i7-6700K verfügt über alle aktuellen Intel Technologien wie Software Guard Extensions (SGX), Memory Protection Extensions (MPX) und Transactional Synchronizazion Extensions (TSX-NI). Die SpeedStep-Technologie wurde nochmals verbessert und ermöglicht nun eine bis zu 30-mal schnellere Anpassung der Taktfrequenzen, um in jeder Situation optimale Leistung und Stromverbrauch zu gewährleisten. Wie bei Intel Cores üblich, verfügt jeder Rechenkern über einen 32 KB Instruction Cache und einen 32 KB Data Cache sowie einen 256 KB L2 Cache. Zusammen können alle Kerne zudem auf den 8 MB großen L3 Shared Cache zugreifen. Die Desktop-CPU hat eine Größe von 3,75x3,75 mm und basiert auf dem FCLGA1151-Sockel.

Die integrierte Intel HD Graphics 530 ist mit 24 Execution Units (EUs) ausgestattet und gehört damit zur mittleren Ausbaustufe (GT2) der Intel Gen9-GPU. Die Basistaktfrequenz von 350 MHz, kann auf bis zu 1150 MHz Turbo erhöht werden. Die GPU unterstützt DirectX 12 und OpenGL 4.4 sowie Intel Quick Sync Video, Intel InTru 3D-Technologie, Intel Insider, Intel Wireless Display und Cleare Video (HD) Technologie. Sie ist mit der dedizierten NVIDIA GeForce 820M vergleichbar und bietet damit genug Leistung, um Spiele aus dem Jahr 2015 auf niedrigen Einstellungen zu spielen.

Leistung
Im Vergleich zu seinem direkten Vorgänger aus dem Haswell-Refresh i7-4790K (4-4,4 GHz, 88 Watt) liegt der Intel Core i7-6700K in Benchmarks 10-15% vorne. Im Jahr 2015 ist er der leistungsstärkste Skylake-Prozessor und einer der schnellsten CPUs auf dem Markt. Der Chip kann problemlos mit anspruchsvollsten Anwendungen und Multitasking umgehen, sowohl die Single-Core-, als auch die Multi-Core-Leistung ist sehr hoch. Die TDP ist mit 91 Watt dafür aber auch sehr hoch und wirkt sich damit negativ auf die Akkulaufzeiten von Gaming-Notebooks aus, die mit dem Intel Core i7-6700K ausgestattet sind.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum3. Quartal 2015
Basis-Taktfrequenz4 GHz
Boost-Taktfrequenz4.2 GHz
Anzahl der Kerne4
L2-Cache2 MB
L3-Cache / SmartCache8 MB
Fertigungstechnologie14 nm
Interne GrafikIntel HD Graphics 530
GPU Frequenz1150 MHz
TDP91 Watt
SpeicherunterstützungDDR3L-1333/1600/DDR4-1866/2133

35 Notebooks mit Intel Core i7-6700K

35 Notebooks mit Intel Core i7-6700K