1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Acer
  5. Acer Spin
  6. Acer Spin 1

Acer Spin 1 Notebooks

Kaum andere Notebooks sind so wandelbar und vielseitig wie die Acer Spin 1 Notebooks. Vor allem für den Preis bieten die Gerätschaften ein wirklich rundes Gesamtpaket, welches in allen Lebenslagen eingesetzt werden kann und jene mit Bravour besteht. Darüber hinaus lässt es sich mit den Notebooks bequem reisen und unterwegs arbeiten.  Weiterlesen

Acer Spin 1 NotebooksKlein und leicht
Mit einer Displaydiagonale von 13,3 Zoll oder 11,6 Zoll passen die Acer Spin 1 Notebooks in jede Tasche und fallen darin kaum auf. Dazu kommen noch das geringe Gewicht und die kompakte Bauweise. Für ausreichende Stabilität sorgt das Gehäuse, das aus Kunststoff gefertigt wird. Je nach Modell variiert die Farbe der Außenseiten. Jene sind mit einem speziellen Finish versehen, die einen hochwertigen Eindruck vermitteln und etwas metallisch aussehen. Die Innenseite bei der Tastatur ist ebenfalls mit einem Finish und Muster versehen.

Acer Spin 1 NotebooksAcer Spin 1 Notebooks: Einfach Vielseitig
Neben der kompakten Bauform und dem geringen Gewicht trägt vor allem das 360 Grad-Scharnier für eine flexible Einsetzbarkeit der Acer Spin 1 Notebooks bei. Ob aufgeklappt wie ein normaler Laptop zum Arbeiten, aufgestellt für den Genuss eines Films oder vollständig umgeklappt um als Tablet verwendet werden zu können – diese Geräte haben alles drauf und sind damit die idealen Begleiter für den mobilen, stressigen und modernen Geschäftsalltag. Da die Geräte auch als Tablet verwendet werden können, ist der Bildschirm natürlich mit einem Touchscreen ausgestattet.

Acer Spin 1 NotebooksNicht sonderlich leistungsstark
Was die Leistung der Acer Spin 1 Notebooks betrifft, gibt es viel Spielraum nach oben. Die Zentrale stellt ein Intel Celeron-Prozessor dar. Jener ist zwar für einfache Anwendungen und zum Surfen ausreichend, wenn es aber etwas schneller sein soll bzw. mehrere Programme gleichzeitig die CPU beanspruchen, stößt der Prozessor sehr schnell an seine Leistungsgrenze. Ähnliches gilt auch für den Arbeitsspeicher. Dieser basiert auf der veralteten DDR3-Technologie und fällt je nach Modell unterschiedlich groß aus. Der interne Speicher ist ebenfalls von der Modell-Variante abhängig. Während einige mit einer SSD ausgestattet sind, gibt es Modelle mit herkömmlicher Festplatte. Die Kapazität variiert ebenfalls. Als Betriebssystem kommt im Übrigen Windows 10 zum Einsatz.

Lange Akkulaufzeit und viele Schnittstellen
Neben dem 360 Grad-Scharnier zeichnet die Acer Spin 1 Notebooks vor allem die lange Akkulaufzeit aus. Aufgrund des doch relativ schwachen Prozessors ist die Leistungsaufnahme nicht sonderlich hoch, wodurch mit einem 3220 mAh großen Akku Laufzeiten von bis zu 10 Stunden möglich sein sollen. Rund um das Gehäuse befindet sich eine Vielzahl an Schnittstellen. Mit Hilfe der zwei USB 2.0-Ports können eine Tastatur und eine Maus angeschlossen werden, während der USB 3.0-Anschluss eine schnelle Verbindung für eine externe Festplatte zur Verfügung stellt. Über einen HDMI-Anschluss kann zudem noch ein externer Monitor angesteuert werden. Bluetooth 4.0, WLAN ac und ein SD-Kartenleser sind natürlich auch mit an Bord.

Bildmaterial: Copyright © Acer