1. Startseite
  2. Grafikkarten
  3. Office-Grafikkarten
  4. Intel GMA
  5. Intel GMA 600

Intel GMA 600

Der Intel GMA 600 ist ein langsamer Grafikchip, der zusammen mit Netbook-Prozessoren der Atom-Z6-Serie verbaut wird. Er unterstützt im Gegensatz zu früheren Chips die flüssige Wiedergabe fast aller Videoformate einschließlich HD-Videos. Dadurch ist auch auf dem Netbook die flüssige Wiedergabe von hochauflösenden Filmen möglich. Ansonsten ist der Intel GMA 600 veraltet. So unterstützt er lediglich DirectX 9.0c und OpenGL 2.1. Für Computerspiele, die grafisch über das Niveau eines Browserspiels hinausgehen, ist der Intel GMA 600 überhaupt nicht geeignet.

Der Intel GMA 600 arbeitet mit einem Chiptakt von 400 Megahertz. In Ermangelung eigenen Speichers reserviert sich der Grafikchip einen Teil des Hauptspeichers. Die Speicherbandbreite ist sehr begrenzt.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
ModellGMA 600
DirectX-Version9.0c
Chip-Takt400
Dedizierter SpeicherNein

3 Tablets mit Intel GMA 600

3 Tablets mit Intel GMA 600