1. Startseite
  2. Grafikkarten
  3. Mittelklasse-Grafikkarten
  4. NVIDIA Quadro 1000M
  5. NVIDIA Quadro 1000M

NVIDIA Quadro 1000M

Die Nvidia Quadro 1000M ist eine mobile Grafikkarte, die vor allem im professionellen Sektor zum Einsatz kommt. Sie ist dementsprechend vor allem in Business-Notebooks zu finden. Die Grafikkarte ist den Geforce-Modellen zwar ähnlich, besitzt aber speziell angepasste Treiber, die zusätzliche Funktionen freischalten und die Leistung in speziellen Programmen wie MCAD verbessern können. Innerhalb der Quadro-Serie gehört die Nvidia Quadro 1000M eher zu den leistungsschwächeren Modellen und hat eine eingeschränkte 3D-Leistung. Die Grafikkarte unterstützt die Grafikschnittstelle DirectX in der Version 11 und OpenGL in der Version 4.1. Wird die Leistung der Grafikkarte nicht benötigt, kann sie ihren Takt reduzieren, um Storm zu sparen.

Die Nvidia Quadro 1000M ist eng verwandt mit den Geforce-Modellen GT 420 bis GT 440. Die Speicherausstattung fällt großzügig aus und liegt bei 2.048 Megabyte (MB). Die Geschwindigkeit des Speichers vom Typ GDDR3 beträgt 1.800 Megahertz (MHz). Dank einer 128 Bit breiten Speicheranbindung erreicht die Grafikkarte eine maximale Speicherbandbreite von 28,8 GB/s. Der Grafikprozessor besitzt 96 Stream-Prozessoren. Die Nvidia Quadro 1000M wird im 40-Nanometer-Prozess hergestellt und hat eine maximale Verlustleistung von 45 Watt.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
ModellQuadro 1000M
DirectX-Version11
Speichertakt1800 MHz
Dedizierter SpeicherJa
Speichergröße2048 MB
SpeichertypDDR3
Speicheranbindung128 Bit
Stream-Prozessoren96
Texture-Mapping-Units16
Speicherbandbreite28.8 GB/s
Fertigungsprozess40 nm

8 Notebooks mit NVIDIA Quadro 1000M

8 Notebooks mit NVIDIA Quadro 1000M