1. Startseite
  2. Grafikkarten
  3. Mittelklasse-Grafikkarten
  4. NVIDIA GeForce GTX 500M
  5. NVIDIA GeForce GT 550M

NVIDIA GeForce GT 550M

Die NVIDIA GeForce GT 550M ist eine Grafikkarte für Notebooks und wird vorwiegend in Multimedia-Notebooks eingesetzt. Trotz des ähnlichen Namens ist die Grafikkarte erheblich langsamer als die GT 555M und auch als ihre gleichnamige Desktop-Version. Die Grafikkarte unterstützt DirectX 11 und OpenGL 4.1 und kann somit auf alle aktuellen Grafikeffekte zurückgreifen. Moderne Spiele kann die Grafikkarte häufig nur bei erheblich verringerten Details flüssig wiedergeben. Ältere Spiele laufen zum Teil auch in hohen Detailstufen flüssig. Die NVIDIA GeForce GT 550M passt ihren Takt und damit den Stromverbrauch dynamisch an die momentanen Anforderungen an. Ein Videodecoder in der Grafikkarte übernimmt das Entschlüsseln von Videos, wodurch der Hauptprozessor entlastet wird. Wie alle aktuellen Grafikkarten von NVIDIA unterstützt auch die NVIDIA GeForce GT 550M die Physikbeschleunigung PhysX. Die NVIDIA GeForce GT 550M kombiniert auf überzeugende Weise Energieeffizienz und Leistungsfähigkeit und lässt moderne Spiele von ihrer PhysX-Unterstützung profitieren.

Der Chip der NVIDIA GeForce GT 550M arbeitet mit 740 MHz. Der Shadertakt ist doppelt so schnell. Der Grafikspeicher vom Typ DDR3 läuft mit 1.800 MHz und ist über ein 128 Bit breites Interface an den Grafikprozessor angebunden. Daraus ergibt sich eine theoretische Bandbreite von 28,8 GB/s. Der Grafikprozessor besitzt 16 Textureinheiten und vier Render Output Units. Die theoretische Rechenleistung über die Stream-Prozessoren beträgt 284 GFlops. Die maximale Verlustleistung der NVIDIA GeForce GT 550M liegt bei 32-35 Watt. Erschienen ist die NVIDIA GeForce GT 550M im Januar 2011.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
ModellGeForce GT 550M
DirectX-Version11
Chip-Takt740 MHz
Shadertakt1480 MHz
Speichertakt1800 MHz
Dedizierter SpeicherJa
Speichergröße1024 MB
SpeichertypDDR3
Speicheranbindung128 Bit
Stream-Prozessoren96
Texture-Mapping-Units16
Rechenleistung über Stream-Prozessoren284,16 GFlops
Pixelfüllrate2960 Mpixel/s
Speicherbandbreite28,8 GB/s
Fertigungsprozess40 nm
Transistoren580 in Mio.

4 Notebooks mit NVIDIA GeForce GT 550M

4 Notebooks mit NVIDIA GeForce GT 550M