1. Startseite
  2. Grafikkarten
  3. Mittelklasse-Grafikkarten
  4. NVIDIA GeForce GTX 400M
  5. NVIDIA GeForce GT 435M

NVIDIA GeForce GT 435M

Die Nvidia Geforce GT 435M ist eine Mittelklasse-Grafikkarte von Nvidia und wird vor allem in preiswerteren Multimedia-Notebooks eingesetzt. Auch die Nvidia Geforce GT 435M bietet noch einen annehmbaren Kompromiss aus Leistung und Energieverbrauch, wobei die Leistungsfähigkeit bei diesem Modell schon deutlich höher ist, als bei den kleineren Geschwistern. Aktuelle Spiele können bei mittleren Details häufig auch bei aufwendigen Details noch flüssig wiedergegeben werden. Bei hohen Details entsteht zum Teil auch Ruckeln. Ältere Spiele, vor allem Strategiespiele laufen auch bei hohen Details meist flüssig. Vorgestellt wurde der Grafikchip am 3. September 2010.

Als Vertreterin von Nvidias Geforce 400 Generation stehen der Nvidia Geforce GT 435M die neuesten Grafikeffekte zur Verfügung. Dazu gehören unter anderem DirectX 11 und OpenGL 4.1. Der Hauptprozessor wird durch den Einsatz des PureVideo Videoprozessors massiv entlastet. Die Grafikkarte übernimmt dadurch das Entschlüsseln von Videos und trägt zur Entlastung des Systems bei. Der Chiptajt der Nvidia Geforce GT 435M beträgt 650 MHz. Der Shadertakt ist mit 1300 MHz genau doppelt so schnell. Die 1024 MB Grafikspeicher vom Typ DDR3 werden mit 800 MHz betrieben und über ein 128 Bit breites Speicherinterface an den Grafikprozessor angebunden. Daraus ergibt sich eine Speicherbandbreite von bis zu 25 GB/s. Über die Stream-Prozessoren erreicht die Nvidia Geforce GT 435M eine Rechenleistung von 249,6 GFlops. Die Pixelfüllrate sowie die Texelfüllrate liegen identisch bei 10,4 Milliarden Pixel bzw. Texel je Sekunde. Der Stromverbrauch ist im Vergleich zu den kleineren Modellen der Serie schon erheblich höher und liegt bei bis zu 35 Watt. Dies schränkt die Akku-Laufzeit unter Last deutlich ein. Durch die CUDA Technik kann das Konvertieren von Videos in andere Formate erheblich beschleunigt werden. Darüber hinaus sind Notebooks mit der Nvidia Geforce GT 435M oft shcon zu einem annehmbaren Preis erhältlich.

Fazit: Gute Grafikkarte für Multimedia-Fans mit HD-Beschleunigung. Trotz ihres niedrigen Stromverbrauchs und des günstigen Preises durchaus für ein Spiel zwischendurch geeignet.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
ModellGeForce GT 435M
Erscheinungsdatum3. September 2010
DirectX-Version11
Chip-Takt650
Shadertakt1300
Speichertakt1600
Dedizierter SpeicherJa
Speichergröße1024
SpeichertypDDR3
Speicheranbindung128
Stream-Prozessoren96
Texture-Mapping-Units16
Rechenleistung über Stream-Prozessoren249,6
Pixelfüllrate2600
Speicherbandbreite25,6
Fertigungsprozess40
Transistoren580

1 Notebook mit NVIDIA GeForce GT 435M

1 Notebook mit NVIDIA GeForce GT 435M