1. Startseite
  2. Grafikkarten
  3. Mittelklasse-Grafikkarten
  4. NVIDIA GeForce 800M
  5. NVIDIA GeForce GTX 850M

NVIDIA GeForce GTX 850M

Bei der NVIDIA GeForce GTX 850M handelt es sich um eine Grafikkarte für Notebooks. Tatsächlich ist diese Grafikkarte eine der ersten der GeForce 800M-Serie, welche die neue Maxwell-Architektur verwendet. Von NVIDIA wird dieses Modell noch zu den Gaming-tauglichen Grafikkarten gezählt, auch wenn besonders grafisch anspruchsvolle Titel die Karte recht leicht ins Schwitzen bringen dürften. Das Modell unterstützt die Grafikschnittstelle DirectX 11.2 und OpenGL 4.4. Zudem bringt die Grafikkarte mit CUDA und PhysX einige bewährte Technologien mit, die von neuen, wie BatteryBoost, ergänzt werden.

Der typische Chiptakt der NVIDIA GeForce GTX 850M beträgt 876 MHz, dabei kann die Grafikkarte ihre Taktfrequenz aber automatisch für eine Zeit lang erhöhen, um zusätzliche Ressourcen bereitstellen zu können. Als Grafikspeicher kommt leistungsfähiger GDDR5-Speicher zum Einsatz, der allerdings nur über ein 128 Bit breites Interface angebunden ist. Die maximale Kapazität liegt bei zwei Gigabyte. Der Grafikchip bringt 640 Stream-Prozessoren sowie 40 Textureinheiten mit. Erschienen ist er im März 2014.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
ModellGeForce GTX 850M
DirectX-Version11.2
Chip-Takt876 MHz
Shadertakt876 MHz
Speichertakt2500 MHz
Dedizierter SpeicherJa
Speichergröße2 MB
SpeichertypGDDR5
Speicheranbindung128 Bit
Stream-Prozessoren640
Texture-Mapping-Units40
Fertigungsprozess28 nm

68 Notebooks mit NVIDIA GeForce GTX 850M

68 Notebooks mit NVIDIA GeForce GTX 850M