NVIDIA GeForce MX230

NVIDIA GeForce MX230

1 Notebooks mit NVIDIA GeForce MX230 im Vergleich

Beschreibung

Nvidia GeForce MX230 - Kleines Multimedia-Upgrade
Mit der Nvidia GeForce MX230 lässt sich die integrierte Intel UHD Graphics 620 in günstigen Multimedia-Notebooks oder auch Ultrabooks noch etwas aufstocken. Die Einsteiger-GPU von Nvidia liefert in der Regel mehr als die zweifache Performance der Prozessorgrafik. Für anspruchslose Spieletitel wird die Schwelle zur Spielbarkeit überschritten oder in Games wie Fortnite können ein paar mehr Detail- oder Auflösungsstufen gewählt werden.

Neuere Intel-Grafikeinheiten ab der Iris Plus Graphics G4 oder G7 sind so schnell, dass es keinen separaten Grafik-Beschleuniger mehr braucht. Auch eine AMD Radeon Vega 10, die in mobilen Ryzen-Prozessoren verbaut wird, kommt sehr nah an die Leistung der Nvidia-Einsteiger-GPUs heran.

Acer Aspire 3 und Lenovo IdeaPad C340
Im Vergleich zu leicht stärkeren Nvidia GeForce MX250 und ihrem Nachfolger MX350 ist die MX230 gar nicht so häufig anzutreffen.

In der Serie Acer Aspire 3 gibt es ein paar Modellvarianten mit dieser Grafik, auch ein paar Lenovo IdeaPad C340 verbauen die Nvidia GeForce MX230. Es handelt sich um 14-, 15- und 17-Zoll-Notebooks zwischen 700 und 900 Euro. Neben Fortnite oder CS:Go bieten noch diverse Anwendungen Vorteile. Adobe Premiere beispielsweise kann die Cuda-Cores der MX230 zum beschleunigten Rendern nutzen, Photoshop auch. Da die GeForce MX230 ihren eigenen 2GB-Grafikspeicher nutzt, nimmt sie auch etwas Last von CPU und RAM.

Nvidia Optimus zum Umschalten
Mit bis zu 10 Watt Verbrauch gehört die Nvidia GeForce MX230 noch nicht zu den wirklich stromhungrigen Grafikkarten, ein Dauerbetrieb ginge allerdings sehr zulasten der Akkulaufzeit. Daher unterstützen die Notebooks, bei denen sowohl Intel Graphics als auch MX230 verbaut sind die Nvidia Optimus Technologie. Damit wird je nach Anwendung einfach die nicht genutzte Grafikeinheit abgeschaltet.

So ist ein stromsparender Betrieb der Notebooks für Office, Surfen und Chatten möglich als auch das gelegentliche Spiel.

Technische Daten

DirectX-Version12
Chip-Takt1519 MHz
Chip-Takt Boost1531 MHz
Speichertakt7000 MHz
Dedizierter SpeicherJa
Speichergröße4096 MB
SpeichertypGDDR5
Speicheranbindung64 Bit
Pipelines256
Speicherbandbreite56 GB/s
Fertigungsprozess14 nm
Transistoren1800 Mio.

Vergleiche Notebooks mit NVIDIA GeForce MX230

1
  1. Lenovo IdeaPad V340-17IWL 81RG000HGE

    1. 17,3" IPS, entspiegelt (1920 x 1080)
    2. 512 GB SSD
    3. 16 GB
    4. 6,5 Std.
    5. 2,8 kg
    1. CPU Intel Core i7-8565U / 1,8 GHz / Quad-Core
    2. Grafik NVIDIA GeForce MX230 2 GB
    3. System Microsoft Windows 10 Professional (64 Bit)
    4. Extra DVD±RW (±R DL) (DVD-Brenner)
    Im Preisvergleich ab:
    914,88 €97,93 € (9 %) günstigerBüroshop24, inkl. Versand,
    Händlerangabe:
    4 weitere Angebote (914,88 - 1.012,81 €) zeigen
  2. Acer Nitro 5 AN515-54-70NV

    Deal: 200€ Rabatt im Acer Store - nur bis 01.10.2020 - Spezialangebote im Acer-Store
    1. 15,6" IPS, matt (1920 x 1080)
    2. 1 TB SSD
    3. 8 GB
    4. 7 Std.
    5. 2,3 kg
    1. CPU Intel Core i7-9750H / 2,6 GHz / Hexa-Core
    2. Grafik NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti 6 GB
    3. System Microsoft Windows 10 Home (64 Bit)
    1.199,00 €999,00 €200 € (16 %) günstigerAcer Store, inkl. Versand,
    Händlerangabe:
    Ein weiteres Angebot für 1.266,27 € zeigen
1 - 1 von 1

In diesen Kategorien ist der NVIDIA GeForce MX230 verbaut


  1. Notebooks mit Windows 10

  2. Notebooks mit 17 Zoll Display

  3. Notebooks unter 1000 Euro

Die beliebtesten Grafikkarten bei Notebookinfo.de

  1. AMD Radeon RX Vega 8AMD Radeon RX Vega 8
  2. AMD Radeon RX Vega 10AMD Radeon RX Vega 10
  3. NVIDIA GeForce RTX 2060NVIDIA GeForce RTX 2060
  4. AMD Radeon RX Vega 7AMD Radeon RX Vega 7
  5. NVIDIA GeForce MX330NVIDIA GeForce MX330
  6. NVIDIA GeForce GTX 1660 TiNVIDIA GeForce GTX 1660 Ti
  7. NVIDIA GeForce MX350NVIDIA GeForce MX350
  8. NVIDIA GeForce GTX 1650TiNVIDIA GeForce GTX 1650Ti
  9. NVIDIA GeForce GTX 1650NVIDIA GeForce GTX 1650
  10. AMD Radeon RX Vega 6AMD Radeon RX Vega 6
  11. AMD Radeon R4 (Stoney Ridge)AMD Radeon R4 (Stoney Ridge)
  12. Intel UHD Graphics 605Intel UHD Graphics 605

Du möchtest Hilfe bei der Auswahl?

  1. KonfiguratorNotebook Konfigurator starten
  2. Interaktive KaufberatungInteraktive Kaufberatung starten