Toshiba Portégé Notebooks

Bei den schlanken und leichten Rechnern der Toshiba Portégé-Produktreihe werden aktuellste Hardware-Komponenten in einem ultraportablen Business-Notebook untergebracht.

Verfügbar sind die mobilen Rechner in der klassischen Notebook-Bauform oder als Tablet-PC. Die Klassiker sind in der Toshiba Portégé R600-Reihe zu finden und mit besonders energiesparenden Intel Core 2 Duo Prozessoren ausgestattet. Die eingesetzte SU9400-CPU arbeitet dabei mit einer Taktfrequenz von 1,4 GHz. Die werksseitig ausgestatteten 3.072 MB Arbeitsspeicher lassen sich bei Bedarf auf 5.120 MB aufstocken. Als optisches Laufwerk kommt trotz des kompakten Gehäuses, das gerade einmal 25,5 mm dick ist, ein Multiformat-DVD-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung zum Einsatz. Bei Speichermedium kann der Käufer zwischen einem Modell mit herkömmlicher Festplatte oder einem Toshiba Portégé mit besonders energiesparendem und leisem Solid State Drive (SSD) wählen. Letzteres bietet die beachtliche Speicherkapazität von 512 GB. Dank des eingesetzten transreflektiven Displays, das eine Diagonale von 12,1 Zoll aufweist, sind die dargestellten Inhalte auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen kontrastreich und gut erkennbar.

Unabhängig vom gewählten Modell werden die Geräte der Toshiba Portégé-Modellreihe mit einer Onboard-Grafiklösung ausgestattet. Die maximale Betriebszeit liegt nach Messungen mit Mobile Mark 2007 bei 9,5 Stunden. Ein kompletter Arbeitstag lässt sich so problemlos ohne Netzanschluss bestreiten. Die Tablet PC-Ausführung des Toshiba Portégé wird unter der Modellbezeichnung M750 geführt. Das Convertible-Modell im 12,1-Zoll-Format verfügt über einen Twist & Write-Touchscreen. Dank seines matten Displays mit LED Hintergrundbeleuchtung ist der Tablet PC gleichermaßen für den Einsatz in Innenräumen und im Freien geeignet. Die Digitizer- und Touch-Funktionen des Displays erlauben die Eingabe von Kommentaren und Zeichnungen sowohl mit einem Stift als auch mit dem Finger.

46 Toshiba Portégé Notebooks

46 Toshiba Portégé Notebooks

Artikel unserer Redaktion über Toshiba Portégé Notebooks