Sony VAIO VPC-SE1E1E/S

Übersicht zum Sony VAIO VPC-SE1E1E/S

Display: 15.5" Auflösung: 1920 x 1080 ( HD 1080 )
Prozessor: Intel Core i5 2430M / 2.4 GHz Grafikkarte: AMD Radeon HD 6630M
Festplatte 500 GB RAM: 4 GB
Laufwerk: k.A. Plattform: Microsoft Windows 7 Home Premium SP1 64-Bit
Akkulaufzeit: 7 Std. Gewicht: 1.96 kg
B x H x T: 38.0 cm x 2.45 cm x 25.59 cm Farbe: silber

Andere Notebooks von Sony - Jetzt anzeigen

Serie: In der Sony Vaio VPC-SE1-Serie finden sich besonders flexibel konfigurierbare und hochwertige Allround-Notebooks. Die mobilen Rechner sind trotz guter Ausstattung sehr portabel und bieten über einen Zusatzakku eine lange Betriebszeit. Viel Leistung Alle Notebooks der Sony Vaio VPC-SE1-Serie kommen mit einem „Sandy Bridge“-Prozessor der zweiten Generation. Bereits in der Basisausstattung ist dabei eine Intel Core i5-CPU vorgesehen. Gegen Aufpreis kommen die Notebooks auch mit einer ... Mehr zur Serie

Technische Daten des Sony VAIO VPC-SE1E1E/S

Produktinformationen
Hersteller Sony
Modellreihe Sony VAIO
Serie Sony VAIO VPC-SE1
Plattform
Chipsatz Intel HM67 Express
Prozessor
Prozessor Intel Core i5 2430M / 2.4 GHz
Multi-Core-Technologie Dual-Core
64-Bit Ja
Cache L3 - 3 MB
Funktionen mit Turbo-Boost bis zu 3.0 GHz
RAM
Installiert 4 GB
Maximal 8 GB
Technologie DDR3 SDRAM - PC3-10666 - 1333 MHz
Konfigurationsmerkmale 1 x 4 GB (fe
Festplatte
Festplatte 500 GB
Schnittstelle Serial ATA
Display
Display-Typ 15.5" TFT
Max. Auflösung 1920 x 1080 ( HD 1080 )
Besonderheiten LED-Hintergrundbeleuchtung, matt
Kartenleser
Unterstützte Flash-Speicherkarten SDHC, Memory Stick Pro, Memory Stick Duo, SDXC, SD Memory Card
Sonstiges Speicherkartenleser
Grafikkarte
Grafikprozessor AMD Radeon HD 6630M
Zweite Grafikkarte Intel HD Graphics 3000
Videospeicher GDDR3 SDRAM - 1024 MB
Audio
Soundkarte onboard
Audioeingang Mono-Mikrofon
Webcam
Sensorauflösung 1,3 MP
Besonderheiten HD-Webkamera mit Exmor Technologie
Eingabegeräte
Eingabegeräte Tastatur (hintergrundbeleuchtet), Multi-Touch-Trackpad
Netzwerk
Netzwerkkarte 10/100/1000 Ethernet
WLAN vorhanden
unterstützte Protokolle 802.11b, 802.11g, 802.11n
Bluetooth Bluetooth 3.0 + HS
Erweiterung / Konnektivität
Schnittstellen 1 x USB 3.0, 2 x USB 2.0
Video 1 x HDMI, 1 x VGA - HD D-Sub
Netzwerk 1 x Ethernet - RJ-45
Audio 1 x Kopfhörer - Stereo 3,5 mm
Sonstiges Docking- / Anschluß-Replikator
Stromversorgung
Netzteil extern
Akku Lithium-Polymer (VGP-BPS24)
Betriebszeit (bis zu) 7 Std.
Allgemein
Systemtyp Notebook
Breite 38.0 cm
Tiefe 25.59 cm
Höhe 2.45 cm
Gewicht 1.96 kg
Farbe / Design silber
Lokalisierung Deutsch
Betriebssystem / Software
Bereitgestelltes Betriebssystem Microsoft Windows 7 Home Premium SP1 64-Bit
Software Microsoft Office Starter 2010, McAfee Internet Security Suite (30-Tage Testversion)
Herstellergarantie
Service & Support 1 Jahr Bring-In Service + 1 Jahr Zusatzgarantie exklusiv für Sony Partner bei Registrierung

Erfahrungsberichte zum Sony VAIO VPC-SE1E1E/S

  1. Sony VAIO VPC-SE1E1E/S
    ZantaCruZ,

    Hallo,

    ich habe mir das Gerät letzte Woche gekauft gebe hier nach ersten Versuchen mal meine Berwertung ...

    Ich benötige einen neuen Rechner zur Steuerung meines Traktor Kontrol S2 - also für Musik !

    Da gab es gleich mal ein riesen Problem : Dreipolige Netzstecker an Windowsrechnern sorgen oft für starkes Netzbrummen in der Anlage wenn der Controller angeschlossen wird ! Das war in diesem Fall, ich hab knapp 900 Flocken gbezahlt, erstmal ein riesen Schock und ich hab gleich an den leuchtenden Apfel und weitere 500.- denken müssen !
    Also erstmal Google fragen und siehe da ... Lösungen gabs gleich - eine bescheuerte und eine pragmatisch unkonventionelle!

    Lösung1 : Akkukontroller und Grafikkontroller im Gerätemanager deaktivieren ... das reduziert die
    Auflösung auf 1240x768 oder so ( kann mich schon gar nicht mehr an solche Werte erinnern )
    und würde ausserdem viel Strom sparen !!! Welcher Musiker verlässt sich auf nen Laptopakku
    ??? So einen Tipp dann doch gerne mal an Acta senden :-) !!!

    Lösung 2 : Einfach mal nem Dreifachstecker die Erdungsphase unterbrechen ... also den grüngelben
    Leiter kappen und versiegeln abdichten isolieren oder wie Du es sonst nennen magst und
    glücklich sein. Laptop ganz ohne weitere Veränderung am eigenen Stecker o.ä. und gerne
    auch den Kontroller an dem hoffentlich hübsch geratenen Gewerke anschliessen und Netz-
    werkbrummen einfach vergessen.

    Also wieder zum Laptop !!!

    Sehr gut ist wie wohl bekannt dass Display ... Die Traktoroberfläche wird traumhaft dargestellt und die Waves sind so detailliert dass man fast in Trance verfällt wenn sie vorbeigleiten !!!!
    Sehr gut ist auch die Entspiegelung des Displays was bei Sonneneinstrahlung viele Vorteile bringt und es hat einen enormen Blickwinkel - also wenn man mal sehr seitlich aufs Display schaut ... einfach genial!
    Die Rechenleistung überzeugt mich ... wenn ich neue Tracks einlese geht das schon sehr schnell wobei mir als Vergleich hier Ein IBM Lenovo T60 1,86 Ghz Dualcore mit 3 GB Ram dient diente ... ausgedient hat !!!
    Einee Sache die mich bisher auch störte mir aber eher bei der Einrichtung ins Auge fiel und dann doch nachgelassen hat war eine hohe Lüfteraktivität und Lautstärke! Aber wie gesagt inzwischen schnurrt er wie ein Kätzchenchenchen !!!
    Was ich auch in Anspruch nehmen werde ist die Möglichkeit sehr einfach das vorhandene DVD Laufwerk gegen eine zweite Festplatte zu tauschen ... bei Youtube gibts Montagevideos wo 3 Schrauben gelöst werden !!!! das ist kinderleicht !!!
    Ausserdem ist der Arbeitsspeicher auf 8 GB erweiterbar und ich mags gar nicht sagen dafür braucht man auf der Rückseite nur 2 !!! ja 2 Schrauben und schon eröffnet sich einem der Zugang zum 2 Arbeitsspeichsteckplatz ( der erste ist fest verbaut )!!! Ausserdem hat man hier auch direkten Zugriff auf den fest verbauten aber austauschbaren Akku und die originale Festplatte, welche sich also auch noch eventuell gegen eine SSD austauschen ließe !

    Also die technische Handhabeung ist genial!!!
    Bisher macht mir das Wireless Lan öfter mal Stress was ich irgendwie nicht nachvollziehen kann - wenn da noch mal wer nen Rat hat ... hotsound@web.de !!! Die beleuchtete Tastatur sieht super aus ist komfortabel mit Nummernblock ws dann auch wieder beim Musik machen gerade im Dunkeln wieder mal sehr stylisch ist und praktisch noch dazu ! Das wäre auch das letzte Urteil ... das Gerät sieht super aus die 3 Punkte nur deshalb weil Netzteilbrummen für mich als Musiker eklatant ist

    Vorteile
    1. + Bel. Tastatur
    2. + Design
    3. ++ Einfaches Erweitern von Ram + Festplatten
    4. +++ Displayauflösung und Seitenverhältnis
    Nachteile
    1. Netzbrummen bei Controlleranschluss
    2. Preis
    3. Mousepad

Schreiben Sie einen Erfahrungsbericht
Ihre Erfahrungen mit dem Sony VAIO VPC-SE1E1E/S können anderen helfen, eine sinnvolle Kaufentscheidung zu treffen. Helfen Sie mit und sagen Sie Ihre Meinung.

Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.