1. Startseite
  2. Tablets
  3. Hersteller
  4. Point of View
  5. Point of View Onyx
  6. Point of View ONYX 527

Point of View ONYX 527 Tablets

Das Design des Point of View ONYX 527 ist dermaßen schlicht, dass man es ohne Probleme mit einem elektrischen Bilderrahmen verwechseln könnte. Dafür bietet das preisgünstige Mittelklasse-Tablet mit Dual-Core-Prozessor, guter Auflösung und GPS-Modul zahlreiche Features, die es zu einem guten Allrounder machen.

Point of View ONYX 527 TabletsKompaktes Design
Der Hersteller setzt beim Point of View ONYX 527 auf ein sehr schlichtes Design. Das mattschwarze Kunststoffgehäuse ohne nennenswerte optische Wiedererkennungsmerkmale lässt das Tablet nicht sehr attraktiv aussehen, durch die kompakten Abmessungen – es handelt sich um ein 7-Zoll-Tablet – lässt sich das Gerät aber jederzeit leicht verstauen. Mit elf Millimetern in der Tiefe ist das Modell zudem recht schlank. Auf der Vorderseite befindet sich neben dem Display lediglich die zweite Kamera-Linse für Videogespräche, der Mini-HDMI-Anschluss ist wie der Micro-USB-Port seitlich angebracht, auf der Rückseite befindet sich die zweite Kameralinse.

Point of View ONYX 527 TabletsFlotte Hardware
Der Hersteller setzt bei seinem Modell auf einen ARM Cortex-A9 Prozessor mit zwei Rechenkernen und jeweils 1,2 GHz Taktfrequenz. Dieser sorgt für eine stets gute Performance, auch rechenintensivere Apps wie Videoplayer und viele Games stellen für das Point of View ONYX 527 kein Problem dar. Der Arbeitsspeicher ist mit 1024 MB Kapazität recht üppig und bietet auch für speicherhungrige Apps genügend Ressourcen. Die Stromversorgung wird durch einen Akku mit 4400 mAh Kapazität sichergestellt.

Point of View ONYX 527 TabletsGute Ausstattung
Gleich zwei Kameras können zur Aufnahme von Bildern oder für Videochats genutzt werden. Der Sensor für die rückwärtige Kamera arbeitet mit zwei Megapixeln, die Frontkamera mit VGA-Auflösung. Platz für jede Menge Bilder und Musik bietet der acht Gigabyte große, interne Speicher, der sich zudem problemlos per MicroSD erweitern lässt. Über MiniHDMI lässt sich der Bildschirminhalt auf Wunsch auf einen Fernseher oder externen Bildschirm übertragen. Die Einbindung ins Netzwerk erfolgt drahtlos per WLAN, außerdem ist das Point of View ONYX 527 mit einem UMTS-Chipausgestattet, so dass sich das Tablet auch als etwas unförmiges Telefon verwenden lässt. Durch das eingebaute GPS-Modul kann das Tablet auch als Navigationsgerät genutzt werden, wobei die hohe Auflösung von 1024 x 600 Bildpunkten und die Displaygröße von 7-Zoll eine hervorragende Übersichtlichkeit liefert.

Bildmaterial: Copyright © Point of View