1. Startseite
  2. Tablets
  3. Hersteller
  4. Lenovo
  5. Lenovo IdeaTab
  6. Lenovo Tab 2 A7-10

Lenovo Tab 2 A7-10 Tablets

Für das Geld, für das man vor einigen Jahren lediglich einen elektronischen Bilderrahmen bekommen hätte, bietet Lenovo mit dem Lenovo Tab 2 A7-10 ein vollwertiges Tablet an, das sich vor allem an Android-Einsteiger richtet. Immerhin bietet das Tablet einen Quad-Core-Prozessor und lässt sich als Navigationsgerät nutzen.  Weiterlesen

Lenovo Tab 2 A7-10 TabletsSchlankes Kompakt-Tablet
Mit einem Gewicht von nicht mal 300 Gramm und einer Display-Diagonale von sieben Zoll gehört das Lenovo Tab 2 A7-10 nicht nur zu den kleinsten, sondern auch zu den leichtesten Tablets. Folglich lässt es sich auch längere Zeit problemlos mit einer Hand festhalten. Das Gehäuse ist schwarz und besteht aus Kunststoff. Die Rückseite ist mattiert und insgesamt macht das Gehäuse kaum einen hochwertigen Eindruck. Immerhin ist es mit 9,5 Millimetern in der Bauhöhe recht schlank. Die Bildschirmauflösung beträgt 1.024 x 600 Bildpunkte. Das mag für das gelegentliche Betrachten von Fotos und Videos ausreichen, größere Dokumente im PDF-Format oder Webseiten, die nicht für kleine Bildschirme optimiert sind lassen die Darstellung jedoch schnell unübersichtlich wirken.

Flott dank Quad-Core
Angetrieben wird das Lenovo Tab 2 A7-10 von einem Quad-Core-Prozessor von Mediatek, dem Mediatek MT8121 mit vier Kernen und jeweils 1,2 GHz Taktfrequenz pro Kern. Der Prozessor basiert auf dem ARM Cortex-A7, der nur eine moderate Leistung pro Kern bietet. Insgesamt eignet sich das Lenovo Tab 2 A7-10 für alltägliche Anwendungen, besonders ressourcenhungrige Apps können aber trotz der vier Kerne Hänger und kurze Denksekunden beim Tablet auslösen. Als Grafiklösung kommt ein PowerVR SGX544 zum Einsatz, der nur einen Kern besitzt. Der Arbeitsspeicher hat eine Kapazität von einem Gigabyte, was für die meisten Anwendungen mehr als ausreichend ist. Der Akku hat eine Kapazität von 3.450 mAh.

Spartanische Ausstattung
Abgesehen von Bluetooth, WLAN und GPS hat das Lenovo Tab 2 A7-10 wenig zu bieten. Der integrierte Speicher ist mit acht Gigabyte relativ klein, allerdings lässt er sich immerhin per MicroSDHC Karte nachträglich erweitern. Es gibt eine frontseitig angebrachte Webcam mit einer Auflösung von 0,3 Megapixeln, die für Selfies oder Videogespräche genutzt werden kann.Eine rückwärtige Kamera gibt es nicht, an Anschlüssen gibt es lediglich den obligatorischen Micro-USB-Anschluss, mit welchem das Tablet geladen wird. Als Betriebssystem kommt das aktuelle Google Android 4.4 alias KitKat zum Einsatz.

Bildmaterial: Copyright © Lenovo