1. Startseite
  2. Tablets
  3. Hersteller
  4. i.onik
  5. i.onik TM

i.onik TM Tablets

Mit der TM-Serie bietet Hersteller i.onik eine Modellreihe von günstigen Einsteiger-Tablets an, die vor allem für Android Ein- und Umsteiger interessant sind. Der niedrige Preis, eine gute Funktionalität teilweise mit UMTS-Unterstützung und der erweiterbare Speicher sprechen für die Tablet-Baureihe, auch wenn diese sonst wenige bis keine Alleinstellungsmerkmale aufbieten kann.  Weiterlesen

Sieben bis zehn Zoll
Optisch sind die Tablets der i.onik TM Baureihe eher schlicht gehalten. Das Gehäuse ist aus Kunststoff und weiß, das Gewicht fällt bei den meisten Geräten durchschnittlich aus. Naturgemäß sind die 7-Zoll-Modelle etwas leichter als die 10-Zoller, die eher für den Multimedia-Betrieb daheim gedacht sind, während es die kompakten Versionen optional auch mit UMTS gibt, so dass man sie deutlich flexibler und unabhängig von WLAN-Netzwerken einsetzen kann. Die Gehäuse sind weder besonders schlank, noch besonders leicht und auch die Display-Auflösung sticht unter der riesigen Masse an unterschiedlichen Tablets kaum hervor, so dass die i.onik TM Modellreihe besonders für Sparfüchse interessant bleibt.

Günstige Hardware, teils großer Akku
Auch wenn bei der i.onik TM Modellreihe insbesondere günstige Einsteiger-Hardware zum Einsatz kommt, so besitzen die verwendeten Prozessoren doch zumindest vier Kerne und bieten trotz des günstigen Preises eine solide Performance im Alltag. Dabei kommen Prozessoren- und Grafikchips verschiedener Hersteller zum Einsatz, die sich in ihren Spezifikationen und der Taktfrequenz voneinander unterscheiden können. Um die Stromversorgung kümmern sich Li-Polymer-Akkus, die bei den 10-Zoll-Modellen mit etwa 6.000 mAh eine deutlich höhere Kapazität haben als bei den kompakteren 7-Zöllern.

Erweiterbarer Speicher
Die i.onik TM Modellreihe zählt zur Riege der Android-Tablets und erweitert die Auswahl an Android-Tablets noch mehr. Der integrierte Speicher ist bei den Tablets erweiterbar, so dass dem Anwender stets genügend Speicherplatz für Medien und andere Daten zur Verfügung steht. Alle Modelle unterstützen WLAN und Bluetooth, bei einigen ist zudem der Zugang zum Internet mittels SIM-Karte im UMTS-Netz möglich. Ein weiteres Feature vieler i.onik TM Tablets ist der GPS-Chip, der es ermöglicht, das Tablet im Handumdrehen in ein Navigationssystem zu verwandeln. Zwei Kameras, davon eine an der Vorder- und eine an der Rückseite, sorgen für gelungene Schnappschüsse bzw. Selfies, wobei die Knipsen mangels Autofokus und Blitz keine allzu hohe Bildqualität erwarten lassen.

Bildmaterial: Copyright © i.onik