1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. Wiko
  5. Wiko Smartphones
  6. Wiko Rainbow

Wiko Rainbow Smartphones

Das Wiko Rainbow bietet auch schon im unteren Preissegment eine gute Ausstattung. Das Smartphone kommt mit einem flotten Vierkern-Prozessor und einem großen Display mit HD-Auflösung. Außerdem kann das Gehäuse zwei SIM-Karten gleichzeitig aufnehmen.  Weiterlesen

Wiko Rainbow SmartphonesViel Ausstattung
Das Wiko Rainbow kommt mit zwei Kameras. Die Linse auf der Vorderseite eignet sich für Videotelefonate und Selfies und löst mit zwei Megapixeln auf. Die zweite Linse auf der Rückseite des Gehäuses löst mit acht Megapixeln auf und bietet zusätzlich einen LED-Blitz, um das Bildrauschen bei Foto zu reduzieren, die in weniger heller Lichtumgebung erstellt werden.Das Smartphone unterstützt HSUPA mit einer Übertragungsrate von bis zu 5,6 Mbps und HSDPA für einen Datendurchsatz von bis zu 20,5 Mbps. Schnelles LTE ist, erwartungsgemäß in der Preisklasse, nicht vorgesehen. Dafür sind die Funktechniken Bluetooth 4.0 für die kabellose Anbindung von Headset und Co. sowie WLAN 802.11 n für den flotten Zugang zum drahtlosen Netzwerk integriert.

Wiko Rainbow SmartphonesGroßes Display
Mit einer Diagonale von fünf Zoll bietet das Wiko Rainbow ein in diesem Preissegment großes Display. Hinzu kommt, dass die Anzeigefläche mit einer hohen Auflösung von 1.280 x 720 Bildpunkten arbeitet. Außerdem handelt es sich um ein IPS-Panel. Eine gute Ablesbarkeit von der Seite ist also gewährleistet.

Wiko Rainbow SmartphonesSolide Leistung
Im Gehäuse des Wiko Rainbow arbeitet eine ARM Cortex-A Series A7-Zentraleinheit. Der Quadcore-Prozessor beschleunigt seine Rechenkerne auf 1,3 GHz. Als Arbeitsspeicher stehen der CPU 1.024 MB zur Seite. Der interne Speicher ist mit vier GB knapp bemessen, aber über einen Micro-SD-Speicherkarteneinschub flexibel erweiterbar. Als Betriebssystem kommt auf dem Smartphone Google Android 4.2.2 zum Einsatz.

Bildmaterial: Copyright © Wiko