1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. Sony
  5. Sony Xperia
  6. Sony Xperia XA

Sony Xperia XA Smartphones

Die Sony Xperia XA Smartphones stechen aus der Masse der Mittelklasse-Smartphones mit einem außergewöhnlichen Design heraus. Das Display ist nämlich beinahe rahmenlos, dementsprechend sind die Geräte äußerst kompakt. Die sonstigen technischen Daten entsprechen dem, was man von einem 280-Euro-Smartphone erwarten darf.  Weiterlesen

Sony Xperia XA SmartphonesSonys Umstrukturierung im Jahr 2016
Im Jahr 2016 hat sich Sony von der eigenen Xperia Z-Reihe verabschiedet. Die Geräte dieser Serie galten bis zum damaligen Zeitpunkt als die Flaggschiffe der Japaner, doch das Unternehmen wollte einen neuen Weg einschlagen – und da brauchte es auch eine neue Modellreihe von Smartphones. Aus diesem Grund wurde die Sony Xperia X-Serie eingeführt, zu der auch die Sony Xperia XA Smartphones gehören.

Sony Xperia XA SmartphonesSony Xperia XA Smartphones mit schlankem Design
Die XA Smartphones gehören zu den günstigeren Geräten dieser Serie und ordnen sich mit Preisen von knapp 300 Euro in der Mittelklasse ein. Für sein Geld erhält man als Kunde zunächst einmal ein 5 Zoll großes Display, welches über eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln verfügt. Außerdem arbeitet der Bildschirm auch mit der IPS-Technologie, sodass Inhalte aus verschiedenen Blickwinkeln gut abgelesen werden können. Die Besonderheit des Displays – und das ist vermutlich auch eine der größten Besonderheiten der Sony Xperia XA Smartphones – ist, dass es beinahe komplett ohne Rahmen auskommt. Das Design weiß also definitiv zu gefallen, zudem hat die schlanke Bauweise auch den Vorteil, dass die Geräte relativ kompakt sind. Somit lassen sie sich gut in jeder Hosentasche verstauen und liegen gut in der Hand.

Sony Xperia XA SmartphonesDie wichtigsten technischen Daten
Zu den technischen Daten gehört ein Mediatek MT6755 Prozessor, welcher mit 2 GHz pro Kern arbeitet und von einer ARM Mali-T860 MP2 Grafikeinheit unterstützt wird. Des Weiteren verbaut Sony 16 GB internen Speicher und 2 GB Arbeitsspeicher. Der interne Speicher kann durch das Einsetzen einer microSD-Karte auch nachträglich noch erweitert werden. Insgesamt sollte man mit der Anwendungsleistung der Sony Xperia XA Smartphones also durchaus zufrieden sein können. Die Geräte liefern das, was man in der Mittelklasse erwarten darf. Somit ist es problemlos möglich, alle gängigen Anwendungen zu nutzen.

Kameras mit 13 und 8 Megapixeln
Sony zeichnet sich stets durch erstklassige Kameras aus – und da bilden auch die Sony Xperia XA Smartphones keine Ausnahme. Die Devices haben nämlich auf der Rückseite eine Kamera mit 13 Megapixeln zu bieten, während auf der Vorderseite ein Sensor mit 8 Megapixeln zum Einsatz kommt. Zudem stehen auch ein Autofokus und ein Blitz zur Verfügung, Videos werden derweil mit maximal 2,1 Megapixeln aufgezeichnet. Grundsätzlich sollten mit den Sony Xperia XA Smartphones also durchaus erstklassige Aufnahmen gelingen können. Insgesamt bietet Sony hier erstklassige Smartphones, bei denen man aber beispielsweise auf einen Fingerabdrucksensor verzichten muss. Dafür gibt es wie gesagt das außergewöhnliche Design mit dem fast rahmenlosen Display.

Bildmaterial: Copyright © Sony