1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. Samsung
  5. Samsung Galaxy
  6. Samsung Galaxy S8+

Samsung Galaxy S8+ Smartphone

Das Samsung Galaxy S8+ Smartphone wurde vom südkoreanischen Hersteller auf einem eigenen Unpacked-Event vorgestellt und markiert die Speerspitze der Smartphones von Samsung. Dank der besonders schmalen Ränder zwischen Display und Gehäuse konnte der Konzern einen besonders großen Bildschirm in ein kompaktes Gehäuse pferchen. Darüber hinaus wurden beim Smartphone nur die besten Materialien verwendet und auf eine hochwertige Verarbeitung geachtet. Da es sich bei den Geräten um die neuesten Flaggschiffe handelt, befinden sich im Inneren besonders leistungsstarke Komponenten. Damit ist das Samsung Galaxy S8+ Smartphone ein würdiger Nachfolger

Aufregendes Design

Samsung hat mit dem Design des Samsung Galaxy S8+ (Plus) Smartphone eine neue Ära eingeläutet und hebt sich damit deutlich von den herkömmlichen Smartphones der Konkurrenten ab. Dazu trägt vor allem das gebogene Display bei, das bereits von den Edge-Geräten bekannt ist. Neu ist allerdings, dass alle Geräte der Galaxy S8-Serie über einen abgerundeten Bildschirm verfügen. Darüber hinaus wurden nicht nur die Ränder an der Seite deutlich geschmälert, sondern auch an der Ober- und Unterseite konnte man sie minimieren. Bewerkstelligt wurde dies an der Oberkante durch eine kompaktere Anordnung der Kamera-Linse, diversen Sensoren und des Lautsprechers. Unten hat Samsung den Homebutton entfernt und durch eine On-Screen-Taste ersetzt. Der Fingerabdruckscanner ist auf die Rückseite neben die Kamera gewandert.

Apropos Rückseite: Diese ist ebenfalls an den Kanten leicht abgerundet, wodurch sich eine besonders angenehme Haptik ergibt und das Samsung Galaxy S8+ Smartphone bequem in der Hand liegt. Wie bereits bei den Vorgänger-Geräten ist das Aluminium-Gehäuse hochwertig verarbeitet und vermittelt den Eindruck, als wäre das Gerät aus einem Guss. Das ist unter anderem der IP68-Zertifizierung zu verdanken, dank der das Smartphone einen Tauchgang über 30 Minuten in 1,5 Meter Wassertiefe unbeschadet übersteht.

Aufgrund der schmalen Ränder konnte auf der Vorderseite ein Bildschirm mit einer Diagonale von 6,2 Zoll untergebracht werden, wobei das Gerät nur geringfügig größer ist als ein iPhone 7 Plus, welches mit einer Displaydiagonale von 5,5 Zoll auskommen muss. Erhältlich ist das große Flaggschiff von Samsung in den Farben Schwarz, Silber, Blau und Violett.

Technische Daten im Überblick

Im Hinblick auf die Leistungsfähigkeit des Flaggschiffs gibt es keine Bedenken oder offenen Wünsche. Die zentrale Recheneinheit bildet hierzulande ein Exynos 9 8895 Achtkern-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 4 x 2,3 und 4 x 1,7 GHz. In den USA kommt nicht der hauseigene Chip von Samsung zum Einsatz, sondern ein Qualcomm Snapdragon 835. Unterstützt wird der Prozessor in beiden Fällen von einem 4 GB großen Arbeitsspeicher. Als Grafikeinheit fungiert eine Mali-G71 MP20-GPU, die sämtliche Spiele und grafikintensiven Anwendungen problemlos ausführen kann. Der interne Speicher beläuft sich beim Samsung Galaxy S8+ Smartphone auf 64 GB, kann allerdings bei Bedarf via microSD-Karte um bis zu 256 GB erweitert werden.

Angezeigt werden sämtliche Inhalte auf einem Super AMOLED-Bildschirm mit einer Diagonale von 6,2 Zoll. Die Auflösung fällt mit QHD+ (2960 x 1440 Pixel) besonders hoch aus, wodurch sich eine Pixeldichte von 529 ppi ergibt. Jedes Foto kommt damit gestochen scharf zur Geltung. Im Hinblick auf die Fotoqualität der Kameras hat der südkoreanische Hersteller einige kleine Verbesserungen eingearbeitet. Der Linse an der Rückseite liegt ein 12 MP-Sensor zugrunde, der über einen Dual-Pixel-Autofokus verfügt. Darüber hinaus gibt es eine f/1.7-Blende und einen optischen Bildstabilisator. Die Kamera an der Front löst mit 8 MP auf, besitzt ebenfalls eine f/1.7-Blende und verfügt sogar über ein Weitwinkelobjektiv, sodass auch eine größere Gruppe auf den Selfies Platz findet.

Android 7.0 Nougat mit Zusatzfunktionen

Selbstverständlich ist ab Werk auf dem Samsung Galaxy S8+ Smartphone die neueste Version von Googles Betriebssystem vorinstalliert. Über Android 7.0 Nougat stülpt Samsung seine hauseigene Oberfläche und bietet damit ein paar Besonderheiten. Beispielsweise kann mithilfe des Edge-Displays eine Sidebar verwendet werden, die einen Schnellzugriff auf Apps und Funktionen ermöglicht. Darüber hinaus lässt sich das Erscheinungsbild des Smartphones dank des Theme-Managers individuell konfigurieren und anpassen.

Eine weitere Besonderheit des Samsung Galaxy S8+ Smartphone ist Bixby. Dabei handelt es sich um einen virtuellen Assistenten, der als direkter Konkurrent zu Google Assistant vorgestellt wurde. Damit können zum Beispiel alltägliche Aufgaben mit einem Sprachkommando erledigt werden. Zudem kann Bixby die Umgebung scannen und über berühmte Bauwerke, Sehenswürdigkeiten oder ähnliches informieren. Vor allem im Alltag soll der Assistent eine besondere Unterstützung sein, so Samsung. Der südkoreanische Hersteller zeigt sich diesbezüglich zuversichtlich, denn an der linken Seite der Samsung Galaxy S8 Smartphones befindet sich ein dezidierter Knopf, der nur für Bixby verwendet werden kann.