1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. Nokia
  5. Nokia
  6. Nokia N8

Nokia N8 Smartphones

Mit 12-Megapixel-Kamera und Carl-Zeiss-Optik lockt das Nokia N8 vor allem Hobbyfotografen. Ansonsten punktet das Symbian-Smartphone mit Multimediafeatures wie 720p-Wiedergabe und HDMI-Anschluss.

Nokia N8 SmartphonesHervorragende Kamera
Alleinstellungsmerkmal des Nokia N8 ist klar die eingebaute Kamera. Die bietet mit 12 Megapixeln nicht nur eine ungewöhnlich hohe Auflösung, sondern mit Carl-Zeiss-Objektiv auch eine sehr gute Fotoqualität, die auch bei schlechten Lichtbedingungen nicht wirklich abnimmt – dem eingebauten Xenon-Blitz sei dank.Videos zeichnet das Kamera-Smartphone in HD-ready-Auflösung, also mit 1280 x 720 Bildpunkten auf. Dank des großen internen Speichers – 16 Gigabyte schluckt das Smartphone von Hause aus, zudem ist es mit Micro-SD-Karte erweiterbar – bleibt genügend Platz auch für längere Videoclips oder größere Mengen an Fotos.

Nokia N8 SmartphonesUngewöhnliches Design
Das in vielen Farbvarianten wie Bronze und Türkis erhältliche Nokia N8 ist mit seinen 13 Millimetern Dicke alles andere als schlank, und auch ansonsten sieht das Smartphone recht ungewöhnlich aus, was vor allem daran liegt, dass sich das Smartphone ober und unterhalb des Displaystrapezförmig zuspitzt. Besonders das Kamera-Equipment auf der Rückseite nimmt viel Platz auf dieser ein, auf der Vorderseite dominiert der 3,5-Zoll-Bildschirm, der nicht nur von hochwertigem Gorilla-Glas geschützt wird, sondern dank AMOLED-Panel auch eine ausgesprochen gute Darstellungsqualität bietet. Die Auflösung liegt bei 640 x 360 Bildpunkten.

Nokia N8 SmartphonesTolle Ausstattung
Auch abseits von Kamera und AMOLED-Touchscreen bietet das Nokia N8 Einiges: Das Symbian-Betriebssystem ist ähnlich wie Android oder iOS über einen App-Store individualisierbar, von Hause aus bringt das Smartphone einen MP3/Videoplayer mit eingebautem UKW-Radio mit. Auf Wunsch können die Bildinhalte in toller Qualität per Mini-HDMI auf einen Fernseher oder externen Bildschirm übertragen werden, dank A-GPS-Modul lässt sich das Smartphone im Handumdrheen in ein Navigationsgerät verwandeln. Der lokale Datenaustausch findet drahtlos per Bluetooth statt, über den integrierten WLAN-Adapter lässt sich das Smartphone in ein Netzwerk einbinden.Ausgestattet mit Sensoren für Licht, Lage und Annäherung bietet das Gerät einen hohen Bedienkomfort.

Bildmaterial: Copyright © Nokia