1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. LG
  5. LG Optimus
  6. LG Optimus L5 II (E460)

LG Optimus L5 II (E460) Smartphones

Das im LG-üblichen, kantigen Look gehaltene LG Optimus L5 II (E460) bietet einen günstigen Einstieg in die Welt von Android – zumal es mit Jelly Bean auch die zur Zeit aktuellste Version beherrscht.

LG Optimus L5 II (E460) SmartphonesSolide Leistung
Das günstige LG Optimus L5 II (E460) greift auf einen Mediatek Prozessor mit einem Gigahertz Taktfrequenz zurück. Ebenfalls auf den Chip ist die Grafiklösung integriert. Insgesamt bietet das Smartphone eine gute Gesamtperformance, auch wenn gelegentliche Ruckler bei Animationen nicht ausgeschlossen sind. Das Öffnen von Anwendungen geschieht zügig, generell funktioniert ein Großteil der Hunderttausende von Apps, die der Play Store bereithält, auf dem Smartphone ohne Probleme. Der Arbeitsspeicher ist 512 MB groß und damit zumindest für sehr speicherhungrige Apps etwas knapp bemessen. Der Akku hat eine Kapazität von 1700 mAh und bietet genügend Power für den ganzen Tag.

LG Optimus L5 II (E460) SmartphonesAnsprechendes Design
Wie von LG gewohnt, ist auch das LG Optimus L5 II (E460) in einem stylish-kantigen Look gehalten. Auf der Vorderseite ziert das LG-Logo das flache Smartphone, unterhalb des Bildschirms befindet sich ein Soft-Button, der die Home-Funktion von Android übernimmt. Mit nur 9,2 Millimetern Dicke ist das Smartphone zudem äußerst schlank und trägt auch in engeren Hosentaschen kaum auf. Das Handy liegt mit seiner Größe von 117 x 62 Millimetern ziemlich gut in der Hand und gewährt eine komfortable Bedienung des integrierten Flachbildschirms. Die Rückseite mit geriffelter Textur beherbergt lediglich die Kamera und die Lautsprecher, und auch hier befindet sich ein LG-Logo.

LG Optimus L5 II (E460) SmartphonesTolle Ausstattung
Das LG Optimus L5 II (E460) spricht mit seiner funktionalen Fünf-Megapixel Kamera auch Hobbyfotografen an. Dank Autofokus und LED-Blitz gelingen die Fotos auch unter widrigen Umständen, beispielsweise bei schlechter Beleuchtung. Auf dem Farbdisplay sehen Fotos lebendig und scharf aus, was unter anderem dem IPS-Panel zu verdanken ist, welches seine Stärken besonders in farbtreuer Darstellung hat. Die Auflösung indes ist mit 800 x 480 Bildpunkten eher durchschnittlich, aber reicht für eine scharfe Darstellung von Webseiten und Texten aus. Das Smartphone besitzt vier Gigabyte internen Speicher, der sich bequem per Micro-SD-Karte erweitern lässt.

Bildmaterial: Copyright © LG